Bild 1 - 10 (von 183)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

In der Sommerflugplan-Periode 2017 kommen zwischen dem EuroAirport und Düsseldorf an einigen Tagen weiterhin Maschinen der Germanwings zum Einsatz, wie hier der Airbus A319 D-AGWT.

Auf dem neuen Linienflug der Iberia nach Madrid kommt diesmal der Airbus A319 EC-KOY zum Einsatz. Er trägt die neue Bemalung der Iberia.

Erstmals kommt auf der Linie der Brussels Airlines der in den neuen Farben von CityJet fliegende Sukhoi Superjet 100 EI-FWB zum Einsatz.

Mit dem Sukhoi Superjet 100 wird erstmals ein Flugzeug aus russischer Produktion bei einer der Lufthansa-Gruppe zugehörigen Airline eingesetzt.

Der Sukhoi Superjet 100 EI-FWB startet in Richtung Brüssel. Seit dem 27. März 2017 gehört dies zum gewohnten Bild des EuroAirport.

Auch die grössere BAe 146-300 D-AWBA ist im Frühjahr 2017 wieder für HOP! unterwegs. Sie trägt ebenfalls wieder die grossen Titel der WDL Aviation.

Mit Iberia ist des dem EuroAirport gelungen, eine weitere, grosse Netzwerkgesellschaft auf den EuroAirport zu bringen. Iberia bietet gute Anschlüsse nach Lateinamerika.

Mit dem Challenger 350 CS-CHC erscheint nun erstmals eine Maschine dieses Typs in der bsl-mlh-planes.net Collection. NetJets hat bis zu 200 Maschinen dieses Typs bestellt.

Wegen Streiks setzt HOP! zurzeit auch nach dem EuroAirport wieder die seit Jahren bekannte BAe 146-200 D-AMGL der WDL Avaition ein.

Bereits die ersten Flüge zwischen Madrid und dem EuroAirport sollen sehr gut ausgelastet sein. Der heutige Airbus A319 EC-KUB trägt noch die frühere, langjährige Bemalung der Iberia.

Bild 1 - 10 (von 183)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »