Bild 1 - 10 (von 117)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstlandung im «neuen» Design: Die Dusche der Flughafenfeuerwehr für die neu positionierte Airline bleibt aus, aber Regen- und Schneeschauer sorgen für würdigen Ersatz …

D-AHFU

c/n: 30414

s/n: 703

Martin Brügger 2.1.2007

Jeden Montag fliegt Atlas Blue neben dem Linienkurs auch einen Charterflug ab dem EuroAirport nach Marrakech.

Im Auftrag der Federal Express erscheint an diesen Montag erstmals eine ATR 72F der Swift Air am EuroAirport.

National Air Services betreibt diesen Boeing Business Jet im Auftrag des saudi-arabischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft.

Saudi Arabia Ministry of Finance (Saudi Arabian Government)

Boeing 737-7AJ (BBJ)

HZ-MF2

c/n: 33499

s/n: 1217

Joel Vogt 18.12.2006

Air Lazur ist eine der zahlreichen neue Business Jet-Operators aus Osteuropa.

Solid Air ist aus der früheren Dynamic Air entstanden und ist sehr erfolgreich in der Taxifliegerei tätig.

Die Tupolevs werden rar: Alsosa ist nach Pulkovo Aviation Enterprise erst die zweiten Airline, die den EuroAirport im Jahr 2006 mit einem Tupolev 154M anfliegt.

Um den Zusatzverkehr über die Weihnachtstage zu bewältigen, setzt Turkish Airlines ausnahmsweise diese erst vor wenigen Wochen ausgelieferte Airbus A321 nach dem EuroAirport ein.

Diesmal ist es der dichte Nebel in Genf, welcher Clickair CLI 1007 nach dem EuroAirport führt.

Zum Team der Flying Bulls gehören nicht nur ehemalige Kampfflugzeuge, ein B-25 Bomber und eine perfekt restaurierte Douglas DC-6, sondern auch diese für Landungen auf dem Wasser ausgerüstete Cessna Caravan.

Bild 1 - 10 (von 117)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »