Bild 1 - 10 (von 193)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die meteorologischen Bedingungen in Paris-Charles de Gaulle haben sich offenbar gebessert, und die Embraer 190 der Arkia macht sich bereit zum Weiterflug.

Es ist dies das erste Mal, dass eine Embraer 190 der israelischen Arkia am EuroAirport zu sehen ist. Sollten Meldungen aus Israel stimmen, könnte Arkia hier in Zukunft häufiger zu beobachten sein.

Wenn auch nicht auf einem geplanten Flug, startet erstmal seit fast zehn Jahren wieder eine Maschine der Arkia Israeli Airlines am EuroAirport.

Am letzten Tag des Jahres zeigt sich der EuroAirport vor dem Sonnenuntergang von seiner besten Seite.

Ralph Kunadt 31.12.2014

Nicht auf Sand, sondern wie auf einem eisigen Präsentierteller zeigt sich am zweitletzten Tag des Jahres diese Lockheed C-130J Hercules der Qatar Emiri Air Force auf dem EuroAirport.

Das diesjährige Weihnachtsgeschenk für die Spotter am EuroAirport trifft aus Marrakech ein und gehört der Luftwaffe von Qatar.

Endlich ist es möglich, bei schönstem Winter­wetter Bilder von einem der in den vergangenen Monaten oft am EuroAirport zu sehenden Globemaster III der Qatar Emiri Air Force zu machen.

Nach vier Flügen mit Lockheed Hercules allein im Dezember 2014, landet nun auch eine Globemaster III für einen weiteren Frachtflug nach Doha.

Mit der A7-MAA ist jetzt auch die vierte von vier C-17A Globmaster III der Qatar Emiri Air Force am EuroAirport gelandet. Sie kommt leer aus Marrakech.

Der EuroAirport bei Nacht. Die meisten der am Flughafen stationierten Maschinen sind bereits zurück, und die C-17A der Luftwaffe von Qatar macht ebenfalls einen Night Stop am EuroAirport.

Bild 1 - 10 (von 193)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »