Bild 1 - 10 (von 698)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Almaty, der Hauptstadt von Kazakstan trifft der Airbus ACJ319 9H-AVK zur periodischen Wartung am EuroAirport ein.

Volotea ist am EuroAirport meistens im Frühjahr und Herbst auf Ad Hoc-Flügen nach Portugal oder Kroatien im Einsatz, hier mit dem Airbus A319 EC-MUC, der seit 2016 für die spanische Gesellschaft fliegt.

Jetzt scheint endlich auch Iberia Freude an Werbebemalungen gefunden zu haben. Seit kurzem macht der Airbus A319 EC-MFP Werbung für spanisches Olivenöl.

Der «Olivenöl-Airbus» EC-MFP von Iberia wird an diesem Freitag vermutlich zum ersten Mal auf dem Flug zwischen Madrid und dem EuroAirport eingesetzt.

Aus Malaga kommend, landet am Schweizer Nationalfeiertag der bekannte Airbus ACJ319 LV-GVV von Global Jet Luxembourg erstmals in seiner neuen Bemalung am EuroAirport.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Airbus ACJ319 (A319-115X)

LX-GVV

(9H-GVV)

c/n: 3542

Paul Bannwarth 1.8.2018

Iberia setzt mit der EC-KHM einen einzigen Airbus A319 in den Farben der Allianz One World eine, ab und zu auch auf der Verbindung zwischen Madrid und dem EuroAirport.

Zwei Airbus A319 von easyJet fliegen im Sommer 2018 in deser Sparbemalung. Beide waren schon an FLY Leasing abgegeben worden, mussten aber nochmals reaktiviert werden.

Iberia erwarb den Airbus A319 EC-MFO im März 2015 von Air France aus zweiter Hand, was bei Iberia eher eine Seltenheit darstellt.

Der Airbus A319 G-EZIO ist eine von zwei Maschinen des Typs bei easyJet Airline, welche eine Werbe­bemalung für die UNICEF, das Kinderhilfswerk der UNO, tragen.

Die zuletzt traurigen, ausgebleichten Überreste des Schottenmusters auf dem «Tartan Highland Aircraft» sind übermalt. Zurückgeblieben ist eine abweichende Bemalung auf dem Airbus A319 G-EZBF.

Bild 1 - 10 (von 698)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »