Bild 1 - 10 (von 626)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Sommerferienzeit ist bei Lufthansa auf den Flügen nach dem EuroAirport oft auch Airbus-Zeit! Auf dem Nachmittagkurs aus Frankfurt landet der Airbus A319 D-AILF in den Farben der Star Alliance.

Nur wenige Airbus A319 der Lufthansa tragen wie die D-AILF die Bemalung der Star Alliance. Lufthansa war 1997 eines der Gründungs­mitglieder der Star Alliance, der im Sommer 2017 28 Airlines angehören.

Auf dem Nachmittagsflug von und nach Frankfurt setzt Lufthansa setzt im Sommer 2017 oft Airbus A319 ein. Eben aufgesetzt hat die D-AILF in den Farben der Star Alliance.

Ohne vorherige Ankündigung landet der Airbus ACJ319 der in Taiwan beheima­teten Eva SkyJet erstmals für einen Wartungs­aufenthalt am EuroAirport.

B-54111

c/n: 5792

Gilles Perrin 2.7.2017

Der Airbus ACJ319 B-54111 trifft aus Shanghai ein, mit einer Zwischenlandung in Helsinki. Er wird von der taiwanesischen Eva SkyJet für einen privaten Kunden in China eingesetzt.

B-54111

c/n: 5792

Gilles Perrin 2.7.2017

Schade, dass Iberia dem «Petirrojo» - zu deutsch Rotkehlchen - genannten Airbus A319 EC-KMD nicht eine passend blass-rote Rumpf-Unterseite aufgemalt hat.

Während der Nebensaison setzt Germania auf den Flügen von und nach Pristina oft auch ihre kleineren Airbus A319 ein.

Leider hat der Airbus A319 EC-KKS seine schöne Retro-Bemalung verloren und steht nun in den neuen Iberia-Farben im Einsatz, hier ab Madrid nach dem EuroAirport und zurück.

Messezeit in Basel! Dank höherem Passagier­aufkommen zum Beginn der Art Basel setzt Austrian Airlines auf dem Morgenkurs anstelle einer Dash 8Q-400 den Airbus A319 OE-LDB ein.

Dieser Airbus ACJ319 der Global Jet Luxembourg startet zu seinem ersten Flug mit der neuen Registration LX-MCO. Ziel ist das kasachische Almaty.

Bild 1 - 10 (von 626)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »