Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

TUIfly ist im Sommer 2017 am EuroAirport erstmals auch mit wöchentlichen Flügen nach den Kapverdischen Inseln und Madeira aktiv, wie gewohnt mit eigenen Boeing 737-800.

D-ATUM

c/n: 37240

s/n: 4786

Paul Bannwarth 27.3.2017

Noch hat die Boeing 737-800 D-ATUM noch nicht die neuen TUI-Aufschriften erhalten, doch trägt sie nun wie alle Maschinen der TUIfly-Flotte die «Split Scimitar Winglets»,

D-ATUM

c/n: 37240

s/n: 4786

Paul Bannwarth 16.2.2017

Die Boeing 737-800 D-ATUM war anfangs 2014 die erste Maschine dieses Typs, die in den neuen Farben der TUIfly an den deutschen Reisekonzern geliefert wurde.

D-ATUM

c/n: 37240

s/n: 4786

Xavier Rauber 10.5.2014

Im Mai 2014 ist die neuste Maschine der TUIfly, die in den neuen Farben lackierte Boeing 737-800 D-ATUM, am EuroAirport stationiert, zusammen mit einer weiteren Boeing 737-800.

D-ATUM

c/n: 37240

s/n: 4786

Maurice Schlienger 10.5.2014

Bald werden die hell- und dunkelblau bemalten Boeing 737-800 zum gewohnten Bild auf den Flughäfen Europas gehören und die etwas faden gelben Maschinen Vergangenheit sein.

D-ATUM

c/n: 37240

s/n: 4786

Maurice Schlienger 10.5.2014
Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »