Bild 101 - 110 (von 344)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Einmal mehr führt eine Boeing E-3F der Armée de l'Air am EuroAirport die monatlichen Anflugtrainings durch.

Ob eine Boeing C-135F oder hier eine E-3F: Die mit der zivilen Boeing 707 «verwandten» Jets der Armée de l'Air gehören immer wieder zu den Attraktionen am EuroAirport.

Das Anflugtraining ist wie üblich kurz, und die Boeing E-3F 203 / 36-CC taucht wieder ein in den grauen Himmel über dem EuroAirport.

Constellation Air Services setzt zwar ab ihrer Basis in Dubai keine Lockheed Super Constellation ein - aber immerhin einen elegant bemalten Airbus A318CJ Elite.

Der Bombardier Global 6000 9H-AMZ von Comlux Aviation Malta startet gleich zu einem Nonstop-Flug ab dem EuroAirport nach Kapstadt, Südafrika.

9H-AMZ

c/n: 9656

Ralph Kunadt 21.2.2019

Weiterhin sind die weissen Dash-8Q-400 der Eurowings europaweit unterwegs. Am EuroAirport sind sie auf den bis zu zweimal täglich durchgeführten Flügen von und nach Düsseldorf zu sehen.

Der Bombardier CRJ 900 EC-JZS ist eine von vorerst zwei Maschinen dieses Typs, die bei Brussels Airlines kurzfristig die stillgelegten Sukhoi Superjets ersetzen.

ASL Airlines France ist heute am EuroAirport mit der Boeing 737-700 F-GZTP präsent, auf einem Kreuzfahrt-Zubringer nach Dubrovnik in Kroatien.

Noch im Frühjahr 2019 wird der einzige Airbus A321 der Germania Flug, die HB-JOI, die Flotte verlassen und durch einen weiteren Airbus A319 ersetzt.

Turkish Airlines setzt auf der Mittelstrecke seit längerem sowohl auf Airbus wie auch auf Boeing. Bereits kommen die neu gelieferten Boeing 737 MAX 8 intensiv zum Einsatz - vorerst.

Bild 101 - 110 (von 344)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »