Bild 1 - 10 (von 145)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wie oft über die Feiertag setzt Turkish Airlines in diesen Tagen wieder grössere Maschinen ein, wie diesen Airbus A321 in den Farben der Star Alliance.

Turkish Airlines fliegt nun wieder zweimal täglich ab dem EuroAirport nach Istanbul. Die Krise nach dem Putsch in der Türkei scheint zumindest vorerst vorbei zu sein.

TC-JVA

c/n: 40988

s/n: 4833

Ralph Kunadt 11.5.2017

In den letzten Jahren ist es zur Gewohnheit geworden, die Flugzeuge bei Auslieferjubiläen entsprechend zu beschriften. Als 6'000. Boeing 737NT fliegt die 737-800 TC-JVC der Turkish Airlines.

Diese Boeing 737-800 ist die 6'000. Maschine der Versionen -600, -700, -800 und -900 , was Turkish Airlines mit einem eher unauffälligen Sticker «6'000th Boeing Next Generation 737» unterhalb des Cockpits zeigt.

Turkish Airlines hat die Frequenzen zwischen Istanbul und dem EuroAirport im Winter 2016/17 reduziert, setzt aber teilweise auch grössere Flugzeuge ein.

Die Mitte August 2016 gelieferte TC-JZE ist eine der jüngsten Boeing 737-800 vonr Turkish Airlines. Sie bedient heute erstmals den Linienkurs zwischen Istanbul und dem EuroAirport.

Im Sommer 2016 setzt Turkish Airlines auf den Flügen von und nach Istanbul auch die grösste Version, die Boeing 737-900 ein, heute die TC-JYC.

Auf beiden Seiten des hinteren Rumpfes trägt die Boeing 737-900 TC-JYP der Turkish Airlines die Portraits der aktuellen türkischen Fussball-Nationalspieler.

Seit Mai 2016 präsentiert die Boeing 737-900 TC-JYP der Turkish Airlines Portraits von Fussballern der türkischen Nationalmannschaft, welche an der aktuellen Euro'16 in Frankreich teilnimmt.

Trotz der politischen Situation in der Türkei sind die Passagierzahlen am EuroAirport stabil. Turkish Airlines wird im Winter 2016/17 aber deutlich weniger Kurse als bisher durchführen, jedoch teilweise mit grösseren Maschinen.

Bild 1 - 10 (von 145)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »