Bild 240 - 249 (von 249)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wahrscheinlich am nächsten Tag wird der «Vogel Gryff», die Airspeed AS.57 Ambassador HB-IEK der Globe Air ab Basel-Mulhouse mit sonnenhungrigen Touristen zu einem der vielen Strände am Mittelmeer oder Nordafrika unterwegs sein.

Winter in Basel-Mulhouse. Der Airspeed Ambassador HB-IEL der Globe Air parkt bis zum nächsten Einsatz auf dem betriebseigenen Wartungsgelände der Gesellschaft.

Nach ihren Einsätzen bei Air France dient die Douglas DC-3 F-BEIF nun bei der SEFA (Service d'Exploitation de la Formation Aéronautique) als Schulflugzeug für zukünftige Linienpiloten.

Regelmässig nutzen die Curtiss C-46 der Transair Sweden den Flugplatz Basel-Mulhouse für technische Zwischen­landungen auf ihrem langen Weg von Schweden nach Südeuropa.

Der Flugplatz als Ziel für einen Sonntagsaufflug steht gross in der Gunst der Basler Bevölkerung. Alle Blicke der Zuschauer richten in diesem Augenblick auf eine Lockheed L-1049 Super Constellation der KLM.

Zuschauer am Flughafen Basel-Mulhouse

Anton Schenker  1957

Die Cessna UC-78 Bobcat HB-KIG kehrt von einem Rundflug über unserer Region zurück.

Die Cessna UC-78 Bobcat HB-KIG rollt zur ihrem Standplatz. Noch bestehen die Rollwege und Stellplätze grösstenteils aus den Metallgittern der ersten Bauphase des Flugplatzes.

Der Beweis ist erbracht: Die Cessna UC-78 Bobcat HB-KIG der Balair trägt nach der Lieferung nach Basel-Mulhouse die Aufschrift der Balair auf einem orangen Kabinenstreifen.

Die Lockheed L-1049 Super Constellation PH-LKR der KLM ist aus Amsterdam eingetroffen. Für die nächste Etappe auf dem langen Flug nach Indonesien wird sie in Basel-Mulhouse vorbereitet und betankt.

Nur während weniger Monate fliegt KLM Royal Dutch Airlines jeweils sonntags mit Lockheed L-1046 Super Constellation ab Amsterdam via Basel-Mulhouse bis nach Djakarta fliegen.

Bild 240 - 249 (von 249)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »