Bild 88 - 97 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals wird auf dem wöchentlichen Fleischflug aus Grossbritannien eine DC-4 der irischen Aer Turas eingesetzt.

Die regelmässigen Fleischflüge aus Grossbritannien bringen neben englischen Connies und DC-4 erstmals eine Maschine der deutschen Transportflug auf unsern Flugplatz.

Metzgerschürzen, Uniformen und gestrenge Blicke: Das Fleisch wird noch vor dem Import überprüft.

Nebel in Zürich zwingt den Linienkurs der KLM von Amsterdam nach Zürich zu einer ungeplanten Landung in Basel-Mulhouse.

Bereits fliegen die drei DC-3 nicht mehr auf Linienflügen der Swissair, sondern tragen das Logo der Schweizerischen Luftverkehrsschule unter dem Cockpit.

Die Viking der Pegasus Airlines wird für den Rückflug nach Southend-on-Sea bereit gemacht.

G-AJBT

c/n: 245

Peter Frei  1961-07

Als Ersatz für eine ausgefallene DC-4 der Balair ist die bisher fast unbekannte Seven Seas Airlines auf dem Flughafen Basel-Mulhouse zu sehen.

Die «Metropolitan» der Condor sind die ersten mit Druckkabinen ausgerüsteten Charterflugzeuge in Deutschland. Sie werden hauptsächlich nach Zielen in Spanien eingesetzt.

Nachdem der KHD Karl Herfurtner 1957 die Betriebslizenz entzogen worden war, übernimmt auch LTU Langstrecken nach Südamerika, die vornehmlich von deutschen Auswandern benutzt wurden.

Als Einzelstück betreibt LTU in ihrer Flotte auch eine Bristol 170 Freighter, welche hauptsächlich auf Frachtflügen zum Einsatz kommt.

Bild 88 - 97 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »