Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit mehr als 15 Jahren ist dieser Bombardier Global Express als OE-IEL bei Tyrolean Jet Service im Einsatz.

Wie die meisten grösseren Anbieter von Geschäfts­reise­flügen ist auch Tyrolean Jet Service mit einer Niederlassung in Malta aktiv, hier mit dem Dassault Falcon 900EX 9H-LAS.

9H-LAS

(G-ENXA)

c/n: 219

Paul Bannwarth 24.5.2017

Dank regelmässiger Wartungsbesuche ist der einzige Airbus ACJ318 der Tyrolean Jet Services immer wieder auch auf dem EuroAirport zu sehen.

Aus Erfurt trifft wieder einmal der Airbus ACJ319 OE-LOV der österreichischen Tyrolean Jet Services ein, diesmals für einen mehrtägigen Wartungsaufenthalt.

Obwohl diese mit zwei Propeller­turbinen ausgerüstete Beech 200 Super King Air in Malta registriert ist, gehört sie Tyrolean Jet Service. Die Maschine ist von und nach Innsbruck unterwegs.

Die hier am EuroAirport ausgebaute frühere D-ALEY ist am 20. Oktober 2013 erstmals mit der österreichischen Kennzeichen OE-LOV zur Wartung eingetroffen.

Die beiden Airbus ACJ319-100 der Boutsen Aviation, welche bisher von der deutschen DC Aviation betrieben wurden, fliegen nun seit August 2013 bei Tyrolean Jet Services.

Seit einigen Wochen erscheint auch der erste Airbus ACJ318 der Tyrolean Jet Services regelmässig zur Wartung auf dem EuroAirport.

Erstmals präsentiert sich der bisher weisse Airbus ACJ318 Elite der österreichischen Tyrolean Jet Services in deren eigenen Farben

Nicht nur grössere Maschinen wie Airbus ACJ318 Elite, ACJ319-100 oder Dornier 328Jet gehören zur Flotte der Tyrolean Jet Services, sondern auch diese Gulfstream G200.

Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »