Bild 1 - 10 (von 65)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der hier bestens bekannte kleine Airbus ACJ318 Elite VP-CKH der Al-Kohli-Group besucht für einen Wartungsaufenthalt wieder einmal den EuroAirport.

Mit dem Airbus A318 YR-ASC bringt Tarom einen der wenigen noch im Einsatz stehenden kleinen Airbusse nach dem EuroAirport, auf einem «Medical Flight» aus Bukarest und Mailand-Malpensa.

Neben Air France ist Tarom im Winter 2020/21 die einzige Fluggesellschaft, die noch Airbus A318 auf kommerziellen Linien- und Charterflügen einsetzt.

Auf einem seiner letzten Flüge für Global Jet Luxembourg ist der Airbus ACJ319 LX-GJC der Global Jet Luxembourg im Endanflug auf Piste 15 des EuroAirport.

LX-GJC

c/n: 3100

Paul Bannwarth 29.12.2020

Global Jet Luxembourg wird den Airbus ACJ318 Elite LX-GJC auf Ende 2020 abgeben. Er führt nun einen letzten Testflug durch, bevor er als M-LILY an ZYB Lilly Jet verkauft wird.

LX-GJC

c/n: 3100

Paul Bannwarth 29.12.2020

Auf seinem letzten Flug mit der Registration M-HHHH trifft der Airbus ACJ318 von Sorens Aero aus Cardiff ein. Am 8. Dezember 2020 wird er ins Register von San Marino wechseln.

Der Airbus ACJ318 M-HHHH von Sorens Aero startet nach Nizza. Während der vergangenen Tage weilte er für Wartungsarbeiten am EuroAirport.

Vor rund einem Monat ist der Airbus ACJ318 A6-CAS der Constellation Aviation Services aus Bujumbura in Burundi zur Wartung am EuroAirport eingetroffen. Nach dem Ende der Arbeiten startet er nun nach London-Luton.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie ist das Vorfeld bei AMAC Aerospace intensiv genutzt, allerdings auch von einigen «Dauergästen» (im Hintergrund).

Eine attraktive Neubemalung hat der «kleine» Airbus ACJ318 VP-CKH erhalten. Die Maschine wird weiterhin von der saudi-arabischen NasJet für die Al-Kohli Group betrieben.

Bild 1 - 10 (von 65)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »