Bild 1 - 10 (von 87)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wie mehrmals zuvor ist die Beechcraft B200 Super King Air G-MEGN der Dragonfly Aviation Services auf einem Einsatz von und nach London-Luton am EuroAirport zu sehen.

G-MEGN

c/n: BB-1518

Yann Parmentier 20.5.2021

Aus Innsbruck ist die Beech 200 Super King Air 9H-RBA am EuroAirport eingetroffen. Der Weiterflug nach Paris-Le Bourget wird erst fünf Tage später erfolgen.

In der Mittagszeit, bei nicht sehr spotter­freundlicher Wetterlage, startet die Beech 200 Super King Air D-IGER der Fair-Air nach kurzem Aufenthalt zum Rückflug nach Hof in Bayern.

Wie alle Jahre kalibriert das französische Luftamt, die Diréction Générale de l'Aviation Civile (DGAC) am EuroAirport das Instrumenten-Landesystem (ILS) der Hauptpiste 15/33.

Der Auftrag der Beechcraft 200 Super King Air F-GMLT ist aus dem «Radarbild» von Radar24 klar ersichtlich. Ab dem EuroAirport wird das Département Jura systematisch vermessen und fotografiert.

Für mehrere Vermessungsflüge über dem Département Jura ist die Beechcraft Super King Air F-GMLT des IGN aus Beauvais am EuroAirport eingetroffen.

Die Unterseite der Beechcraft Super King Air F-GMLT des IGN zeigt verschiedene Anbauten und Klappen, speziell angefertigt für den Auftrag der Vermessung und Luftfotografie.

Die 1961 gegründete Aéro Sotravia hat sich auf Foto- und Videoflüge, etwa für Eurosport, aber auch auf verwandte Aufträge im Natur- und Küstenschutz spezialisiert.

Die Ende 2018 gebaute Beechcraft King Air 350 OO-SDV gehört der Savencia Fromage & Dairy Benelux SA, einer Tochtergesellschaft des in Frankreich beheimateten Milchindustriekonzern Savencia SA.

Noch im Verlaufe des Tages fliegt die Beechcraft B200 LZ-ITV Super King Air der Inter Air wieder nach Zagreb in Kroatien zurück, von wo sie am Vormittag eingetroffen ist.

Bild 1 - 10 (von 87)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »