Bild 1 - 10 (von 55)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das Warten hat ein Ende: Aus Baku kommend, setzt die schon seit einiger Zeit erwartete Boeing 777-200 4K-AI001 der Regierung von Azerbaijan zur Landung am EuroAirport an.

Die neuste Erwerbung der Regierungsflotte von Azerbaijan, die Boeing 777-200 4K-AI001, trifft aus Baku zum Innenausbau am EuroAirport ein.

Nach einer rund einjährigen Standzeit auf dem Flughafen von Baku ist die eigentlich werksneue Boeing 777-200 4K-AI001 der Regierung von Azerbaijan zur Ausrüstung auf dem EuroAirport angekommen.

Mehrmals war die Ankunft der Boeing 777-200 4K-AI001 angekündigt worden, doch verzögerte sich bisher der Postionierungsflug aus Baku wegen Platzmangels beim Wartungsbetrieb.

Der Wartungs­aufenthalt des Airbus ACJ340-600 4K-AI08 der Regierung von Azerbaijan dürfte nach dem langen Testflug am Vortag demnächst abgeschlossen werden.

Mit voller Kraft zum Testflug! Nach umfangsreichen Wartungsarbeiten startet der Airbus ACJ340-600 4K-AI008 der Regierung von Azerbaijan erstmals wieder ab dem EuriAirport.

Perfekt vor dem Fotopunkt am «Belvédère» hebt der blaue Airbus ACJ340-600 4K-AI08 der Regierung von Azerbaijan zum Testflug ab.

Der Testflug über Nordeuropa ist beendet, und der Airbus ACJ340-600 4K-AI08 der azerbaijanischen Regierung kehrt zurück.

Nach dem Testflug rollt der Airbus ACJ340-600 4K-AI08 der azerbaijanischen Regierung zurück in den Wartungsbereich am EuroAirport.

Nach längerer Zeit ist der Airbus ACJ340-600 der Regierung von Azerbaijan wieder einmal im Anflug auf der Piste 15 des EuroAirport, für einen Wartungs­aufenthalt.

Bild 1 - 10 (von 55)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »