Bild 1 - 10 (von 67)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus ACJ340-600 4K-AI08 der Regierung von Azerbaijan ist nach längerer Zeit wieder für einen Wartungs­aufenthalt am EuroAirport eingetroffen.

Nach längerer Zeit ist der Airbus ACJ340-600 der Regierung von Azerbaijan wieder einmal im Anflug auf der Piste 15 des EuroAirport, für einen Wartungs­aufenthalt.

Nach der Landung rollt der Airbus ACJ340-600 4K-AI08 direkt zu einem Wartungsbetrieb in der Zone 6bis des EuroAirports.

Nach der Landung aus Baku und dem Abrollen am Pistenende wird der Airbus ACJ340-600 4K-AI08 aus Azerbaijan umgehend in den Werftbereits in der Zone 6bis geschleppt.

Wegen den bereits beengten Platzverhältnisse können die Flugzeuge nicht mit eigenen Kraft auf die Vorfelder der Zone 6bis rollen. Sie werden von Schleppfahrzeugen zu ihren Standplätzen gebracht.

Bereits seit einigen Wochen befindet sich der Airbus ACJ340-600 HZ-SKY der Sky Prime Aviation am EuroAirport zur Wartung.

Während den Nachtstunden steht der Airbus ACJ340-600 HZ-SKY der Sky Prime Aviation ausnahmeweise auf dem Main Tarmac des EuroAirport, wegen Platzmanels in der Werftzone 6bis.

Das regnerische Wetter macht den heutigen Start des Airbus ACJ340-600 HZ-AKY der Sky Prime Aviation am EuroAirport noch attraktiver als geplant.

Erstmals in dieser Bemalung startet der prächtige Business Jet der Sky Prime Aviation bei Tageslicht ab dem EuroAirport, zu einem Positionierungs­flug nach Genf.

Nach mehreren Tagen am EuroAirport fliegt Sky Prime Aviation mit ihrem Airbus ACJ340 HZ-SKY nach Genf zurück. Wegen Platzmangels in Genf wurde sie am Euroairport geparkt.

Bild 1 - 10 (von 67)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »