Bild 1 - 10 (von 1401)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit dem 5. Juni 2021 stationiert die lettische SmartLynx Airlines den Airbus A320 ES-SAQ am EuroAirport. Im Auftrag von TUI Deutschland werden touristische Destinationen rund ums Mittelmeer und auf den Kanaren angeflogen.

SmartLynx Airlines (SmartLynx Estonia)

Airbus A320-214

ES-SAQ

(YL-LCR)

c/n: 984

EuroAirport  5.6.2021

Der Airbus A320 HB-JXO von easyJet Switzerland wartet am Holding Point der Piste 15 auf die Startfreigabe.

Trade Air hat den Airbus A320 9A-BTG vorerst offenbar fix an Air Mediterreanean vermietet. Seit längerer Zeit setzt sie auf den Flügen von und nach Pristina keine andere Maschine mehr ein.

Der schön bemalte Airbus A320 9A-BTG von Trade Air setzt zur Landung auf Piste 15 an. Er hat die fast täglichen Flüge von Air Mediterranean nach Pristina übernommen.

Nach den finanziellen Problemen bei Avion Express hat Air Mediterranean ihren Partner für die Flüge ab dem Kosovo gewechselt und setzt neu auf die Dienste der Trade Air.

Der Airbus A320 9A-BTG von Trade Air ist bezüglich Bemalung klarer Favorit vor allen bisher auf dem Pristina-Shuttle der Air Mediterranean eingesetzten Maschinen.

Kurz nach dem Start ab der Piste 33 des EuroAirport zieht der Airbus A320 HB-JXR von easyJet Switzerland die Fahrwerke ein und entschwindet in Richtung Pristina.

Nach einem morgentlichen, letzten Checkflug wird der Airbus ACJ320UK002 der uzbekischen Regierung noch am gleichen Tag nach Tashkent überflogen.

Endlich ist es soweit: Nach letzten Arbeiten auf dem Werftareal wird der Airbus ACJ320 UK002 nach Tashkent überflogen und der uzbekischen Regierung als Regierungs­flugheug übergeben.

In der neue Bemalung zeigt sich der Airbus A320 CN-NMH der Air Arabia Maroc auf dem Linienflug zwischen Casablanca und dem EuroAirport.

Bild 1 - 10 (von 1401)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »