Bild 1 - 10 (von 1531)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus A320 9H-LAJ von Lauda Europe startet im Auftrag von Ryanair von der Hauptpiste 15 am EuroAirport zum Rückflug nach Zagreb

Zwischen München und dem EuroAirport setzt Lufthansa ausnahmsweise einen Airbus A320 ein. Die D-AIZM in den Farben der Star Alliance ersetzt auf diesem Kurs einen Bombardier CRJ 900.

Israir setzt auch für den Rückflug nach dem Ende der Feierlichkeiten zum 125. Jahrestages des ersten Zionistenkongresses in Basel den Airbus A320 4X-ABG ein.

Auf dem Vueling-Linienflug von und nach Barcelona kommt sporadisch der Airbus A320 EC-KDT zum Einsatz. Er trägt noch die Grundfarben der nicht mehr aktiven IAG-Tochter­gesellschaft Level Europe.

Zur Feier des Zionistenkongresses vor 125 Jahren in Basel reisen geladene Gäste aus Tel Aviv mit dem Airbus A320 4X-ABG der Isair an.

Aus Abu Dhabi kommend, setzt der Airbus ACJ320 9M-NAB der Regierung von Malaysia am EuroAirport zur Landung an.

Nach einem kurzem Aufenthalt fliegt 9H-LOS wieder los. Mit ihren Airbus A320 verbindet Lauda Europe den EuroAirport im Auftrag von Ryanair mit der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Auch fünf Jahres nach dem 25jährigen Jubiläum des Freizeitparks macht der Airbus A320 EC-MLE der Vueling Airlines Werbung für das Disneyland Paris.

Der Airbus A320 OE-LBO der Austrian Airlines trägt eine Retro-Bemalung, wie sie während zahlreicher Jahre bei den Douglas DC-9 und den ersten Airbus A310-300 verwendet wurde.

Im Sommer 2022 verbindet die Lufthansa-Tochter­gesellschaft Eurowings bis zu sechsmal wöchentlich den EuroAirport mit Palma de Mallorca. Die saisonale Strecke wird mit Airbus A319 und A320 bedient.

Bild 1 - 10 (von 1531)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »