Bild 201 - 210 (von 3473)

Die Grundbemalung der Air New Zealand steht dem Airbus A320 TC-ODD der Onur Air sehr gut, fast besser als die eigene Bemalung.

Novelair Tunisie ist im Sommer 2019 mit je einem Charter- und Linienflug am EuroAirport präsent. Geflogen wird nach Djerba und Monastir.

Mit Aufschriften für den diesjährigen Global Prime Summit unterstreicht Sky Prime Aviation auf ihrem Airbus ACJ340-200 HZ-SKY1 die Partnerschaft mit diesem Anlass.

Auf dem heutigen AUA-Kurs aus Wien trifft der neu bemalte Airbus A320 OE-LBP ein. Auffällige Änderungen sind die grösseren Titel, weisse Triebwerke, ein rot bemaltes Heck und ein freundliches SERVUS unter dem Flügel.

Bereits zum zweiten Mal landet der neue Airbus A321LR F-HBUZ der La Compagnie. Er wird danach für letzte Modifikationen nach Budapest weiterfliegen.

Man könnte sich gerne an Landungen der La Compagnie am EuroAirport gewöhnen! Der Airbus A321LR landet auch heute wieder für einen Erprobungsflug am EuroAirport.

Elegant und eher ungewöhnlich ist die metallic-blaue Bemalung der Flugzeuge von La Compagnie. In ihrer Attraktivität erinnert sie ein wenig an frühere Bemalungen im Stile der Treffield International oder Court Line.

Nur noch einige wenige Tage wird der Airbus A319 HB-JOH der Germania Flug in diesen Farben zu sehen sein. Bald wird er das neue Erscheinungsbild der Chair Airlines tragen.

Noch in der bisherigen Bemalung zeigt sich der Airbus ACJ319 LX-MCO von Global Jet Luxembourg am EuroAirport. Bald wird er nach Châteauroux fliegen und sein neues Aussehen erhalten.

Global Jet Luxembourg (Global Jet)

Airbus ACJ319 (A319-115X)

Laurent Greder 23.5.2019

Nochmals kehrt der Airbus ACJ319 LX-MCO von Global Jet Luxembourg in seiner bisherigen Bemalung zurück. In rund einem Monat wird er ein vollständig neues Aussehen erhalten.

Bild 201 - 210 (von 3473)