Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit mehreren Tagen ist der am 9. Februar 2021 aus Bangor eingetroffene Bombardier Challenger 650 T7-ZIS der SPEC Oil & Gas Technologies am EuroAirport geparkt.

T7-ZIS

c/n: 6119

Thomas Staffelbach 28.2.2022

Aus diesem Winkel wirkt die Boeing 777-300 mit den riesigen Triebwerken noch imposanter. Die neu vom Saudi Arabian VIP Flight betriebene «Triple Seven» ist neu als HZ-HM5 registriert.

HZ-HM5

(HZ-MF9)

c/n: 61518

s/n: 1271

Thomas Staffelbach 19.2.2022

Die neu als HZ-HM5 registrierte Boeing 777-300 der saudi-arabischen Regierung wird nach Ende der Wartung für den Flug nach Riad bereitgestellt.

HZ-HM5

(HZ-MF9)

c/n: 61518

s/n: 1271

Thomas Staffelbach 19.2.2022

Die Boeing 747-8i N458BJ der Boeing Company wurde umplatziert und wird nach ihrer langenjährigen Standzeit in den nächsten Wochen in den Hangars von Jet Aviaton wieder flugbereit gemacht.

Auch der Airbus A330-200 VP-BUC von Nordwind Airlines fliegt zurzeit als «Prachter». Er bringt eine Ladung Schutzmasken aus dem chinesischen Guangzhou nach dem EuroAirport.

Die Osterreise eines elsässischen Reiseveranstalters führt im Jahr 1995 nach Prag, durchgeführt mit einem Charterflug der Air Slovakia.

Der einzige «Metroliner» der Atlantic Airways hat eine Gruppe Geschäftsleute aus Birmingham zum EuroAirport gebracht. Der Rückflug wird zwei Tage später erfolgen.

Mehrere Tage parkt die Grumman Gulfstream N717RA des Riverside Air Service am EuroAirport. Sie ist am 29. Juni 1991 aus Island eingetroffen und soll bald in den Nahen Osten fliegen.

Die «Zurigo» ist nach dem Bankrott der Metro Cargo aus Larnaca am EuroAirport eingetroffen und soll fortan von Jet Aviation unter Namen Jet Air Cargo weiter betrieben werden.

Noch unter dem AOC der früheren Universair fliegt die spanische Meridiana Air in der Sommerflugplan-Periode 1991 jeden Freitagvormittag von und nach Palma de Mallorca

Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »