Bild 803 - 812 (von 812)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Übrig geblieben ist von der ARCO Bermuda DC-7C N9499, ex VR-BCX, letztlich nur das prächtige Typenschild.

Typenschild N9499, ex VR-BCX (ARCO Bermuda)

Douglas DC-7C

N9499

(VR-BCX, G-ASIV)

c/n: 45310

s/n: 960

Fredi Zahler  1981-02

…und bereits einige Wochen später ist die einst stolze DC-7C komplett zerfallen und muss endgültig abgebrochen werden.

Eagle Air entstand im Frühjahr 1976 aus der bankrotten Air Viking und fliegt bis Ende 1990 mit Boeing 707, 720 und 737 hauptsächlich nach Deutschland und in die Schweiz.

TF-VLG

c/n: 19664

s/n: 643

Eduard Marmet 31.1.1981

Eine neue Airline namens Transafrica Airlines will mit dieser Boeing 707 dreimal pro Woche ab Basel-Mulhouse nach Dakar fliegen, doch kommt das Projekt nicht zustande.

TF-VLG

c/n: 19664

s/n: 643

Eduard Marmet 31.1.1981

Noch in den Farben der Singapore Airlines ist die Boeing 707-320B N600CS der Coastal States Gas aus Rio de Janeiro kommend in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Erstmals ist die ehemalige Singapore Airlines Boeing 707-320B der Coastal States Gas in Basel-Mulhouse zu sehen. Sie soll aus Rio de Janeiro kommend auf unserem Flughafen eingetroffen sein.

Wegen schlechten Wetterbedingungen auf dem nahegelegenen Militärflugplatz Colmar-Meyenheim ist diese Nord 262 ausnahmsweise nach Basel-Mulhouse ausgewichen.

Nachdem die Boeing 707-320C 9G-ACR der Clipper International seit ihrer Auslieferung auf dem Tarmac abgestellt war, ist sie zu Jahresbeginn 1981 auf die ungenutze Parkfläche vor dem «Gemüsehangar» verschoben worden.

Ein Ticket der Air Alsace, die in Basel-Mulhouse sowohl Linien- als auch Charterflüge anbietet.

Dieses Vermessungsflugzeug des Nationalen Geographischen Instituts (IGN) ist eher selten in Basel-Mulhouse zu sehen.

Bild 803 - 812 (von 812)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »