Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Für einen nur sehr kurzen Zwischenstopp trifft die in den USA registrierte Piper Cheyenne 2 N89JA am Euroairport ein.

Kaum eine Viertelstunde nach der Landung rollt die Piper Cheyenne 2 bereits wieder zum Start auf Piste 15 am EuroAirport.

Die Piper Cheyenne II der RJM Aviation trifft zur Wartung am EuroAirport ein. Die zuvor in Frankreich registrierte Maschine wurde im Juni 2014 im Register von Tschad eingetragen.

TT-DAO

c/n: 31T-7820010

Paul Bannwarth 25.1.2016

Diese altehrwürdige Piper PA-31 Navajo trifft wohl im Zusammenhang mit dem Europa League-Fussballspiel des FC Basel 1893 gegen den FC Red Bull Salzburg auf unserem Flughafen ein.

Ein Piper Navajo der schwedischen Luftfahrt-Hochschule «Lund University School of Aviation» (LUSA) besucht den EuroAirport.

Lund University School of Aviation (Biz-Props & -Turboprops)

Piper PA-31-350 Navajo Chieftain

SE-ITS

c/n: 31-8212018

Christian Brechbühl 22.2.2012

Noch selten sieht man auf dem EuroAirport private Kleinflugzeuge mit serbischer Registration, wie beispielsweise diese Piper Navajo.

Die jugoslawische JAT ist heute nicht mit einer Passsagiermaschine, sondern mit der als Schulungsflugzeug eingesetzten Piper PA-31T Cheyenne YU-BPH zu Gast in Basel-Mulhouse.

YU-BPH

c/n: 31T-8020063

Werner Soltermann  1992-05

Die Piper PA-31 Navajo HB-LGW gehört zum Airtaxi-Bereich der Sunshine Aviation und trägt weiterhin die Grundfahren der Rhine Air.

Zahlreiche Fluggesellschaften setzen die Piper PA-42 Cheyenne als Schulunsflugzeuge ein. Überraschend besucht die I-TREP der Alitalia Flying School den Flughafen Basel-Mulhouse.

Alitalia Flying School (Alitalia)

Piper PA-42 Cheyenne IIIA

I-TREP

c/n: 42-5501045

Werner Soltermann 17.2.1989

Ein Dutzend günstig erworbene Piper Navajo stehen bei der französischen Marine als Verbindungsflugzeuge im Einsatz.

Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »