Bild 703 - 712 (von 861)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Ein Reiseveranstalter aus Frankreich bietet im August 1982, zusätzlich zu den ausgebuchten Flügen ab Strasbourg, ab Basel-Mulhouse vier Städteflüge in die ungarische Metropole Budapest an.

Der Linienfrachter von Rom-Fiumicino nach Buenos Aires landet ausnahmsweise in Basel-Mulhouse, um Produkte eines in Basel ansässigen Pharmaunternehmens zu laden.

Royal Air Maroc bietet vom 22. Juni bis zum 14. September 1982 jeden Dienstag mit einer ihrer Boeing 737-200 einen Charterflug nach Al Hoceima und Tanger an.

TAT übernimmt praktisch die gesamte FH-227B-Flotte der amerikanischen Ozark Airlines und setzt die Maschinen anfänglich in deren Grundbemalung ein.

TAT Touraine Air Transport (TAT)

Fairchild Faichild Hiller FH-227B

F-GCPS

c/n: 546

Eduard Marmet  1982-08

Le Point bietet auch 1982 eine Charterkette ab dem EuroAirport nach Athen an. Geflogen wird von Juli bis September mit einem Airbus A300 der Olympic Airways.

Im Gegensatz zu allen anderen von BAF eingesetzten Vickers Viscount 800 stammt die G-AVJB nicht aus Beständen der British Airways. Sie wurde kurzfristig von Jersey European Airways übernommen.

Aus Nizza sind die Rolling Stones mit ihrem Tross für ihr legendäres Konzert im alten St. Jakob-Stadion am Flughafen Basel-Mulhouse eingetroffen, mit der seltenen Boeing 707-320B N651TF der Jet24.

Diese Citation dient der Regierung der jugoslavischen Teilrepublik Bosnien und Herzegovina. Sie wird nach dem Zerfall des Landes weiter ab Sarajevo zum Einsatz kommen.

Im Sommer 1982 fliegt Britannia Airways zwei Charterketten nach Basel-Mulhouse, eine aus London-Luton und eine aus Birmingham. Es werden dabei die bekannten Boeing 737-200 eingesetzt.

Noch mit deutscher Registration und dieses Mal in einem dunkelroten Farbkleid, ist aus Hamburg eine weitere Boeing 727-100 zur Ausrüstung bei Jet Aviation in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Bild 703 - 712 (von 861)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »