Bild 703 - 712 (von 852)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Sommer 1982 fliegt Britannia Airways zwei Charterketten nach Basel-Mulhouse, eine aus London-Luton und eine aus Birmingham. Es werden dabei die bekannten Boeing 737-200 eingesetzt.

Noch mit deutscher Registration und dieses Mal in einem dunkelroten Farbkleid, ist aus Hamburg eine weitere Boeing 727-100 zur Ausrüstung bei Jet Aviation in Basel-Mulhouse eingetroffen.

Jet Aviation unterhält ein weltweit anerkanntes Wartungszentrum für die Sabreliner. Auch diese Maschine der saudischen Ashmawi Aviation ist zur Wartung hier eingetroffen.

Noch während der Bereitstellung als Business Jet wurde auch diese, etwas «moderner» bemalte, Maschine im Register von Bermuda eingetragen.

VR-BHO

(N29895)

c/n: 19251

s/n: 315

Eduard Marmet 10.7.1982

Zum ersten Mal ist eine Boeing 737-200 der israelischen Arkia in Basel-Mulhouse gelandet, zu einem Tankstopp auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris-Orly.

Dank eines Fehlers bei der Flugplanübermittlung fliegt die Boeing 737-200 4X-BAA mehr als eine Stunde früher nach Paris-Orly weiter, und die Polizei am EuroAirport lässt die Terrasse erst nach dem Abflug räumen…

Im ersten Halbjahr 1982 ist LWA Liberia World Airways mit ihren zwei in Basel-Mulhouse stationierten Boeing 707-320C recht aktiv und eine der wenigen Gesellschaften vor Ort, die Frachtflüge durchführt.

Die vor wenigen Wochen erworbene DC-8-61 wartet nach einen Gewitter auf den nächsten Flug nach La Réunion.

F-GDPS

c/n: 45981

s/n: 352

Eduard Marmet  1982-07

Die Ferienflüge ans Schwarze Meer sind günstig und beliebt. Balkan setzt darum in der Hochsaison anstelle der geplanten Tupolev TU-134 die grössere Tu-154B LZ-BTU von und nach Burgas ein.

Auf dem Weg von Warschau nach St.Brieuc macht die F-BYCU schon schon zum zweiten Mal einen Tankstopp.

Bild 703 - 712 (von 852)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »