Bild 703 - 712 (von 812)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Da die Caravelle 10B wegen der Osterferien zu klein ist, muss Air Charter International auf einen Boeing 707 der Air France zurückgreifen.

F-BHSV

c/n: 18456

s/n: 325

François Hug 18.4.1982

Die Boeing 727-100 der LWA ist aus Quesnel, BC (Kanada) angekommen und wird nach Bagdad weiterfliegen, dem Hauptziel der LWA Liberia World Airways ab Basel-Mulhouse.

Im Winter 1981/82 fliegt Aviaco eine neue Charterverbindung ab Madrid via Basel-Mulhouse und Teneriffa nach Santiago de Chile mit Hinflug am Dienstag und Rückflug am Freitag.

EC-BSE

c/n: 46155

s/n: 529

Eduard Marmet  1982-04

LWA Liberia World Airways macht sich zu einem weiteren Flug nach Bagdad auf, beladen auch diesmal mit bereits befruchteten Hühnereiern aus ganz Europa.

Die REGA-Basis in Basel-Mulhouse ist auch an die Leitstelle des Deutschen Roten Kreuzes in Lörrach angeschlossen. Mehr als die Hälfte aller Einsätze findet im süddeutschen Raum statt.

Die Business Jets von Saudi Oger Ltd. sind schon anfangs der 1980er Jahren am Flughafen Basel-Mulhouse präsent, hier der Sabreliner 75 mit der passenden Registration HZ-SOG.

NLM CityHopper fliegt zweimal täglich mit Fokker F27 zwischen Amsterdam Basel-Mulhouse. Wegen der Uhren- und Schmuckmesse setzt NLM heute die grössere DC-9-32 der KLM ein.

Ein Schneesturm über Paris lässt erstmals eine Boeing 747-200B der UTA nach Basel-Mulhouse ausweichen. Sie befindet sich auf dem Linienflug von Bahrain nach Paris-Orly.

Mehrmals wöchentlich werden ab Basel-Mulhouse «Eierflüge» nach Bagdad und Amman durchgeführt. Alia Royal Jordanian fliegt nach Amman, LWA Liberia World Airways in den Irak.

Anders als die bisher übernommenen Condor Flugzeuge erhält diese Boeing 727-100 nie eine Jet Aviation-typische Immatrikulation, wie NxxxCH oder VR-BHx.

N727UD

(D-ABIL)

c/n: 18367

s/n: 109

Eduard Marmet 18.3.1982
Bild 703 - 712 (von 812)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »