Bild 1 - 10 (von 769)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Für einen Flug nach Skopje trifft aus München der Embraer Lineage 1000 A6-KAH von ExecuJet Middle East erstmals am EuroAirport ein.

A6-KAH

c/n: 19000236

Paul Bannwarth 21.8.2021

Der Embraer Lineage 1000 A6-KAH von ExecuJet Middle East ist zum ersten Mal am EuroAirport zu sehen. Als Ferry-Flug trifft er aus München ein.

A6-KAH

c/n: 19000236

Paul Bannwarth 21.8.2021

Nach ihrem ersten Flug auf die griechische Insel Santorini im Ägäischen Meer kehrt die werksneue Embraer 195-E2 HB-AZI der Helvetic Airways nach dem EuroAirport zurück.

Nach ihrem Presseflug ab Zürich via das Berner Belpmoos landet der neue Embraer 195-E2 erstmals am EuroAirport.

Nach der ersten Landung am EuroAirport wird der Embraer 195-E2 HB-AZI der Helvetic Airways mit einem «Water Salute» der Sapeur Pompiers begrüsst.

Der Embraer 195-E2 von Helvetic Airways ist modern und bequem für 134 Passagiere eingerichtet. Schätzen werden die Passagiere die zwei Mal zwei Sitze pro Reihe, ohne die unbeliebten Mittelsitze.

Das Handlingpersonal der Swissport Basel AG besichtigt die neue Maschine und kann sich gleich nach der ersten Landung ein Bild vom Unterflurbereich machen.

Die Embraer Legacy 650 D-AERO der Air Hamburg ist aus Avignon eingetroffen. Nach einen kurzen Aufenthalt am EuroAirport startet sie in Richtung Palma de Mallorca.

Auf dem Weg von Malaga nach Moskau-Vnukovo machte die Embraer Legacy 600 der russischen Sirius Aero einen kurzen Tankstopp am EuroAirport.

Nach einem kurzen Tankstopp startet der Embraer Legacy 600 VP-BGP der Sirius Aero zum Weiterflug nach Moskau-Vnukovo.

Bild 1 - 10 (von 769)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »