Bild 1 - 10 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus A320 HB-JXO von easyJet Switzerland wartet am Holding Point der Piste 15 auf die Startfreigabe.

Kurz nach dem Start ab der Piste 33 des EuroAirport zieht der Airbus A320 HB-JXR von easyJet Switzerland die Fahrwerke ein und entschwindet in Richtung Pristina.

Trotz der Corona-Pandemie zieht es bereits wieder Ferienreisende in den wärmern Süden, um dem Schnee in unserer Region zu entfliehen.

Seit Oktober 2014 ist dieser Airbus A319 als HB-JYF bei easyJet Switzerland in Einsatz, als eine von nur noch fünf Maschinen dieses Typs in der Flotte.

easyJet Switzerland führt an diesem Januartag nicht weniger als drei Flüge nach den Kanarischen Inseln durch, auch mit dem Airbus A320 HB-JXO.

Bei tiefem winterlichen Sonnenstand hat der Airbus A320 HB-JZZ von easyJet Switzerland eben von der Piste 15 des EuroAirport abgehoben.

Für ein paar Minuten hat der EuroAirport einen Airbus 320 der easyJet Switzerland mit eigener «Werbebemalung». Leider wird der Schatten wird rasch wieder weg sein.

Wegen der Corona-Pandemie hat easyJet auch den Winterflugplan 2020/21 massiv ausgedünnen müssen und bietet, ausser an den Wochenenden, kaum mehr als fünf Flüge pro Tag an.

Beim Airbus A320 HB.JXI handelt es sich um die frühere G-EZUI, welche damals als 200. Airbus die «umgekehrte» Bemalung, mit orangem Rumpf und weissen Titeln und Aufschriften trug.

Eigentlich sollten die Airbus A319 von easyJet durch neuere A320 oder A320neo ersetzt werden. Ob sich dies mit der Corona-Pandemie ändert, wird sich weisen.

Bild 1 - 10 (von 126)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »