Bild 1 - 10 (von 87)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach einem längeren Testflug wird der Airbus ACJ320neo der Sorens Aero auf das Vorfeld eines Wartungsbetriebs in der Zone 6b des EuroAirport zurück geschleppt.

Schon seit einiger Zeit setzt Pegasus Airlines auf ihren täglichen Flügen zwischen Istanbul-Sabhia Gökçen und dem EuroAirport fast nur noch die modernen Airbus A320neo ein.

Sky Express fliegt heute im Auftrag der IOM, der Internationalen Organisation für Migration. Der Flug bringt jugendliche Flüchtlinge aus dem Lager Moria auf Lesbos ins Elsass.

Nach kurzer Zeit verlässt der Airbus A320neo SX-TEC der Sky Expess den verschneiten EuroAirport wieder in Richtung der wesentlich wärmeren griechischen Hauptstadt Athen.

Mit viel Scheegestöber, aber sehr wenig Lärm, beschleunigt der Airbus A320neo SX-TEC von Sky Express auf der Piste 15 des EuroAirport zum Flug nach Athen.

Die griechische Fluggesellschaft Sky Express ist zum ersten Mal am EuroAirport zu sehen. Den werksneuen Airbus A320neo SX-TEC hat sie am 23. Dezember 2020 übernommen.

Auf einem Ad hoc-Einsatz zwischen Malta und dem EuroAirport landet mit der 9H-NEO erstmals ein Airbus A320neo der Air Malta am EuroAirport.

Air Malta bringt mit diesem ad hoc-Flug des Airbus A320neo 9H-NEO im Auftrag der IOM (Internationale Organisation für Migration) einige minderjährige MigrantInnen nach Frankreich.

Erstmals ist Swiss International Air Lines mit einem Airbus A320neo am EuroAirport zu Gast. Die HB-JDA wird die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft zu einem Testspiel nach Brüssel fliegen.

Noch mit der Werksregistration F-WHUE kommt dieser Airbus ACJ320neo am EuroAirport an. Er soll zum Regierungsflugzeug von Senegal ausgebaut werden.

Bild 1 - 10 (von 87)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »