Bild 11 - 20 (von 151)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zum 50. Jubiläum des Flughafens Basel-Mulhouse wurden Plaketten geprägt.

Seit Anfang Mai 1995 setzt Air Inter auf dem frühen Nachmittagsflug von und nach Paris-Orly regelmässig die neuen Fokker 100 ein.

Ein seltenes Bild zeigt den «Fiscalini-Cityliner» HB-AHD der Crossair mit zusätzlichen Titel der neuen schottischen Tochtergesellschaft Business Air.

Während der Hochsaison im Frühjahr 1994 setzt Egyptair auf ihrem wöchentlichen Linienkurs über Genf nach Kairo ausnahmsweise grössere Airbus A300-600R ein.

In den Sommerferien 1993 fliegt Vardar Air mit ihrer in der Ukraine gemieteten Yakovlev Yak-42D UR-42376 mehrmals zwischen dem EuroAirport, Ohrid und Skopje hin und her.

UR-42376

c/n: 4520424914477

Sammlung Peter F. Peyer  1993-08

Seit Mitte Juni 1993 setzt Trans Alsace diese in den Farben der amerikanischen Key Air International bemalte MD-83 auf ihren Charterflügen ab dem EuroAirport ein.

Seit bereits einem Jahr fliegt Singapore Airlines jeden Freitagabend ab dem EuroAirport mit einer Boeing 747-200F einen Fracht-Linienkurs in ihre fernöstliche Heimat.

Singapore Airlines Cargo (Singapore Airlines)

Boeing 747-245 (F)

9V-SQT

c/n: 22150

s/n: 476

Sammlung Peter F. Peyer 9.10.1992

Nahezu weisse Flugzeuge sind keine Erfindung der Neuzeit. Bereits im Sommer 1979 fliegt Arkia Israeli Airlines mit der Boeing 707-320B 4X-ATG «inkognito» ab Tel Aviv nach Basel-Mulhouse.

Farnair Air Transport setzt im Auftrag von FedEx Express die Fokker F.27-600 Friendship HB-ISJ in den vollen Farben des Integrators ein.

Die von Balair betriebene «Friendship» HB-AAZ ist vor zwei Tagen zur Wartung eingetroffen. Als Ersatz wird nun die HB-ISG der Sunshine Aviation für die Vereinten Nationen (UN) ab Jerusalem fliegen.

Bild 11 - 20 (von 151)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »