Bild 91 - 100 (von 552)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit ihrem schmalen Fahrwerk, hoch angebrachten Triebwerken, APU und eigener Boden-Ausrüstung ist die An-74 besonders gut für unbefestigte Pisten geeignet.

Just in time' ist das Geheimnis der heutigen Automobilproduktion. Dieser Metroliner bringt nötige Teile in das spanische Montagewerk von Peugeot .

Als eine ersten Maschinen ihres Typs verlässt diese Embraer 145 die Flotte der Swiss International Air Lines.

Obwohl bereits unter den Fittichen der Swiss, behalten die viele ehemalige Maschinen ihre vollständige Crossair-Bemalung.

Ganz in Weiss, nur mit Team Lufthansa Aufschrift. Die ATR 42 stammt aus der Flotte von Eurowings und wird nun von Contact Air auf Regionalstrecken der Lufthansa eingesetzt.

Team Lufthansa (Contact Air)

ATR 42-500

D-BNNN

c/n: 551

François Hug 16.9.2003

Wegen der zur kurzen Piste in Bern muss die KLM cityhopper Fokker 50 auf dem Weg nach Rotterdam einen Tankstopp am EuroAirport einlegen.

Die Lufthansa CityLine betreibt diesen Regional Jet 700 in der Star Alliance-Bemalung auf Regionalstrecken der Lufthansa.

D-ACPQ

c/n: 10091

François Hug 7.9.2003

Insgesamt 34 Einheiten der Saab 2000 werden an Crossair abgeliefert und bilden über lange Zeit hinweg die Hauptstütze der erfolgreichen Regionalgesellschaft.

HB-IYD

(VP-BPP)

c/n: 2000-059

François Hug 7.9.2003

Einige Saab 2000 haben noch die neue Crossair-Bemalung mit dem silbernen Heck erhalten.

HB-IZA

(YR-SBD)

c/n: 2000-004

François Hug 7.9.2003

HB-IZZ stiess als 25. Saab 2000 zur Flotte der Crossair. Crossair nennt ihre Saab 2000 'Concordino', dies in Anlehnung an die (für eine Turboprop-Maschine) grosse Geschwindigkeit und den hohen Passagierkonfort.

HB-IZZ

c/n: 2000-048

François Hug 7.9.2003
Bild 91 - 100 (von 552)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »