Bild 1 - 10 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Embraer EMB-505 Phenom D-CMMP der deutschen Niederlassung von Luxaviation setzt zur Landung auf Piste 15 am EuroAirport an.

Der deutsche Betrieb von Luxaviation hat den Embraer Phenom 300 D-CTOR im September 2018 ab Werk übernommen.

Auf dem Weg von Moskau-Sheremetyvo nach den französichen Alpen, muss die Gulfstream G650 LX-SIX der Luxaviation vermutlich wegen schlechten Wetters am Chambéry-Savoie Airport nach dem EuroAirport ausweichen.

Auf einem Transitflug aus Frankfurt am Main nach Villafranca zeigt sich die Gulfstream G450 D-AGVI der Luxaviation Germany am EuroAirport.

D-AGVI

(OH-GIV)

c/n: 4243

Christian Brechbühl 14.10.2018

Die Embraer Phenom 300 der Luxaviation Germany ist als D-CMMP eingetragen und wird heute ab dem EuroAirport nach Brüssel fliegen.

Der Bombardier Challenger 300 LX-PMA von Luxaviation trifft von seiner Basis Luxembourg her zu einem kurzen Wartungsaufenthalt am EuroAirport ein.

Luxaviation betreibt diesen elegant bemalten Bombardier Challenger 300 ab ihrer Basis in Luxembourg.

Aus Olbia trifft der knapp ein Jahr alte Bombardier Global 6000 der Drongos Enterprises Ltd zur Wartung am EuroAirport ein.

Aus dem kroatischen Split kommend, setzt die neu in San Marino eingetragene Gulfstream G550 soeben zur Landung am EuroAirport an.

Luxaviation setzt die Gulfstfream G450 D-AGVI ab Paderborn/Lippstadt ein. Ab dem EuroAirport startet sie eben in Richtung Helsinki.

Bild 1 - 10 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »