Bild 1 - 10 (von 40)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach der Überholung am EuroAirport kehrt der Bombardier Challenger 850 9H-VGA von Hyperion Aviation wieder auf seine Basis in Kiev zurück.

Nach länger Zeit landet wieder einmal ein Bombardier Challenger 850 der VistaJet Malta am EuroAirport. Die 9H-ILB kommt aus Nizza und wird nach Pisa weiterfliegen.

9H-ILB

(OE-ILB)

c/n: 8107

Laurent Greder 17.9.2020

Auch Hyperion Aviation setzt einen Bombardier Challenger 850 ein. Die 9H-VGA ist derzeit zur Wartung am EuroAirport und kehrt eben von einem Testflug zurück.

Aus München ist der Bombardier Challenger 850 D-AJOY der AirX an EuroAirport gelandet. Die «Freude» wird noch am selben Tag nach Olbia weiterfliegen.

Wohl erst zum zweiten Mal ist der Bombardier Challenger 850 9H-BVJ der maltesischen Blue Square Aviation am EuroAiport gelandet, auf einem Flug von und nach Bournemouth.

Execujet Africa hat ihren Bombardier Challenger 850 ZS-ZOR zum ersten Mal zur Wartung nach dem EuroAirport überflogen.

Für einen Wartungsaufenthalt trifft die durch Execujet Africa betriebene Bombardier Challenger 850 ZS-ZOR der südafrikanscihen Moti Group aus München kommend erstmals am EuroAirport ein.

Von Humberside via EuroAirport nach Genf, so lautet der heutige Einsatzplan von NetJets für den Raytheon Hawker 800 mit dem Kennzeichen CS-DRW.

AirX ist mit ihrem Bombardier Challenger 850 9H-CLG von und nach Farnborough unterwegs, dem eigentlichen Business Jet-Flughafen von London.

Aus Perpignan landet der am EuroAirport bereits bekannte Bombardier Challenger 850 zum ersten Mal mit seiner neuen der Registration 9H-AMY. Neu ist die Maschine für AirX im Einsatz.

Bild 1 - 10 (von 40)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »