Bild 1 - 10 (von 58)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Aus Genf trifft erstmals der Bombardier Challenger 850 4L-GAA am EuroAirport ein, für eine technischen Zwischenlandung.

4L-GAA

c/n: 8046

Tom Frei 15.10.2021

Der für die Regierung Georgiens eingesetze Bombardier Challenger 850 4L-GAA macht auf dem Weg von Genf nach Tbilisi eine kurze, wohl technische Zwischenlandung am EuroAirport.

4L-GAA

c/n: 8046

Tom Frei 15.10.2021

Auf einem Flug von Toulon nach Frankfurt macht der Bombardier Challenger 850 D-AFAN von FAI Aviation einen Zwischenstopp am EuroAirport.

Vom vorherigen Einsatz aus Skopje zurück, wartet der Bombardier Challlenger 850 D-AFAN von FAI Aviation auf seinen nächsten Auftrag, der ihn am 17. Juni 2021 nach Riga führen wird.

Der Bombardier Challenger 850 D-AFAN der FAI Aviation ist aus Skopje eingetroffen und wird kurze Zeit später nach Riga weiterfliegen.

Für einen ad hoc-Flug nach Skopje trifft der Bombardier Challenger 850 9H-JAG der AirX aus Genua am EuroAirport ein.

In den vergangenen Wochen waren mehrere Business Jet-Einsätze nach Skopje zu verzeichnen. An diesem Wochenende kommt der Bombardier Challenger 850 9H-JAD von AirX zum Einsatz.

Der Bombardier Challenger 850 9H-JAD der AirX ist aus Genua kommend am EuroAirport gelandet. Er wird am folgenden Tag einen Einsatz nach Skopje durchführen.

Nur selten ist der Bombardier Challenger 850 D-ALIK von ImperialJet Europe am EuroAirport zu sehen. Er trifft aus Riga ein und wird erst eine Woche später nach Moskau-Sheremetyevo starten.

Nach der Überholung am EuroAirport kehrt der Bombardier Challenger 850 9H-VGA von Hyperion Aviation wieder auf seine Basis in Kiev zurück.

Bild 1 - 10 (von 58)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »