Bild 1011 - 1020 (von 1158)

Ein im Winter nicht ungewöhnliches Bild: Wegen Nebels in Zürich wurde der SAS-Linienkurs SK956 aus Monrovia nach Basel-Mulhouse umgeleitet.

Die vier jede Nacht in Basel-Mulhouse abgestellten DC-9 haben Gesellschaft erhalten von einer wegen schlechtem Wetter aus Zürich umgeleiteten Boeing 737-100 der Lufthansa.

Ruedi Gass 4.11.1971

Obwohl Balair intensiv sucht, wird sich nach dem geplatzten Geschäft mit Span East erst nach acht (!) Jahren mit Lukim Air Serice ein neuen Betreiber für die HB-IBU finden.

HB-IBU

(N617SE, 9Q-CVM)

c/n: 44088

s/n: 418

Roger Frossard  1971-11

ATA Air Tourisme Alpin hat ihren Beechcraft Turboliner II HB-GEG ausser Dienst gestellt. Auf dem Gelände der Werft in Basel-Mulhouse wartet er auf einen Käufer und neuen Betreiber.

Ein ad hoc-Frachtflug aus London-Stansted nach Glasgow bringt wieder einmal eine Bristol Britannia der Lloyd International nach dem Flughafen Basel-Mulhouse.

Eine ganze Woche lang wird die Convair CV-240 der norwegischen Mey-Air in Basel-Mulhouse parken, auf einem Sonderflug von und nach der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Aus Nairobi kommend, musste die Super VC-10 der BOAC wegen Nebels in Zürich ausweichen. Planmässig geht es nach einer Stunde weiter nach London-Heathrow.

Die letzte Convair CV-440 der Finnair, die auf dem Flughafen Basel-Mulhouse gelandet ist, wartet bei schönstem Herbstwetter auf ihren Rückflug nach Finnland.

Aus Helsinki und Hamburg kommend, ist heute zum letzten Mal eine Convair Metropolitan der Finnair auf unserem Flughafen gelandet. Nach zwei Tagen wird sie mit gleichem Routing zurückfliegen.

Eine defekte Convair CV-990A Coronado zwingt Spantax, sehr zur Freude der Spotter, zum Einsatz der altbewährten DC-6 und DC-7C ab Palma de Mallorca nach Basel-Mulhouse.

Bild 1011 - 1020 (von 1158)