Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Rund drei Wochen wird der Wartungsaufenthalt des Boeing BBJ3 HZ-ATR der saudi-arabischen Al-Atheer Establishment dauern. Die Maschine trifft aus London-Luton ein.

Aus London-Luton trifft der Boeing BBJ3 HZ-ATR des Al-Atheer Establishment zu einem periodischen Wartungsaufenthalt am EuroAirport ein.

Wohl einer der schönsten Airbus A310-300 landet erstmals am EuroAirport. Die HZ-NSA von Al-Altheer Establishment kommt sehr früh am Morgen aus Riad.

Die rund dreijährige Boeing BBJ3 (B737-900ER) des saudi-arabischen Al-Atheer Establishment ist erstmals am EuroAirport zu sehen.

Wie so oft bei Regierungsflugzeugen, landet dieser Airbus A340 des saudischen Verteidungsministeriums ohne Ankündigung auf dem EuroAirport.

Die Wartungsarbeiten sind beendet und das VVIP-Flugzeug mit den vielen Antennen verlässt den EuroAirport wieder in Richtung Nahen Osten.

Nach einem Wartungsaufenthalt verlässt diese VVIP-Boeing 727-100 den EuroAirport wieder in Richtung Saudi-Arabien.

Erst seit einigen Monaten trägt die Boeing 727-100 HZ-OCV die neuste Bemalung der Saudi Arabian Airlines. Sie ist jedoch weiterhin als Business Jet für das Al-Atheer Establishment unterwegs.

Obwohl in den Farben der Saudia Saudi Arabian Airlines bemalt, ist diese Boeing 727-100 ein Business Jet und dient dem Prizen Salem bin Zaid Ahmed Al Hassan.

Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »