Bild 1001 - 1010 (von 3636)

Auf dem Nachmittagsflug von und nach Frankfurt setzt Lufthansa setzt im Sommer 2017 oft Airbus A319 ein. Eben aufgesetzt hat die D-AILF in den Farben der Star Alliance.

Der Airbus A320 G-EZWY stand ab November 2016 nur für wenige Monate als HB-JXH bei easyJet Switzeland im Einsatz. Heute kehrt er wieder einmal in seine frühere Heimat zurück.

In den vergangenen Wochen ist der Airbus ACJ319 G-OACJ der TAG Aviation UK häufig am EuroAirport zu sehen. Er trifft hier direkt aus Doha ein.

Erfeulicherweise trägt die frühere VP-CCJ auch bei ihrem neuen Betreiber TAG Aviation UK noch dieselbe, sehr elegante und gediegen wirkende dunkelrote Bemalung.

Belair Airlines fliegt im Sommer 2017 intensiv auch ab dem EuroAirport, immer im Auftrag und mit Flugnummern von Niki Luftfahrt.

Wer wird wohl nach dem Ende der Air Berlin im kommenden Sommer die Flüge nach Heraklion, Ibiza und Palma de Mallorca überehmen?

Die vier Airbus A321 der Belair Airlines werden auch ab dem EuroAirport eingesetzt. Die HB-JOU kehrt eben von einer Rotation nach Heraklion auf Kreta zurück, hier noch ohne Belair-Sticker.

Zum ersten Mal landet am EuroAirport ein Airbus A320neo der Lufthansa. Er wird wegen des erhöhten Passagieraufkommens zwischen Frankfurt und dem Rheinknie eingesetzt.

Während der Sommerferien setzt Lufthansa auf dem Nachmittagskurs von und nach Frankfurt nach Bedarf Maschinen aus der Airbus-Flotte ein, heute mit der D-AINE erstmals einen A320neo.

Im Gegensatz zu den vier ersten Airbus A320neo der Lufthansa trägt die D-AINE leider nicht die grossen, zusätzlichen Titel, welche auf den neuen Flugzeugtyp aufwerksam machen.

Bild 1001 - 1010 (von 3636)