Bild 21 - 30 (von 117)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit der von SATA gemieteten Viscount führt die eigentlich in Bex beheimatete Gesellschaft Zeitungs- und Frachtflüge durch, so auch für die Sabena ab Basel-Mulhouse nach Brüssel und zurück.

Zweimal pro Woche, kurz vor dem Einnachten: Die KLM Royal Dutch Airlines fliegt mit ihren 'Combi-DC-9' als KL 031 einen Vollfrachtflug ab Zürich via Basel-Mulhouse nach Amsterdam.

Eine Osterreise führt im Jahr 1972 mit der norwegischen Mey-Air in die dänische Hauptstadt Kopenhagen.

LN-MTD

c/n: 20454

s/n: 247

Jörg Vögtlin 30.3.1972

Jet Aviation hat die seit Monaten in Basel-Mulhouse festgehaltene DC-6A der Elbeflug übernommen und vermietet sie an Balair für Flüge im Auftrag des Roten Kreuzes auf dem indischen Subkontinent.

Nebel, diesmal auch in Paris-Orly, zwingt an diesem Abend viele Maschinen, so auch die Boeing 707-320B LV-ISB der Aerolineas Argentinas, auf den Flughafen Basel-Mulhouse auszuweichen.

Dank dieser Super Connie kommt frisches Gemüse aus Aegypten auf die Festtagstische in der Region.

Wegen der zu kurzen Piste in Bern-Belpmoos muss Heliswiss zwei ihrer Helikopter ab Basel-Mulhouse nach Sardinien fliegen. Der Verlad in die Douglas DC-6A LN-FON der Fred Olsen Airtransport erfolgt auf dem Tarmac des Werftbereichs.

Städteflüge in die Hauptstädte Europas sind in Mode gekommen. Über die Pfingstfeiertage wird ein Arrangement nach Prag angeboten, mit zwei viermotorigen Ilyushin Il-18 der CSA.

Auf einem Trainingsflug aus dem belgischen Oostende kommend, ist diese De Havilland Dove der britischen Zivilluftfahrtbehörde am Flughafen Basel-Mulhouse eingetroffen.

Das neue Jahr beginnt 1971 mit zahlreichen Ausweich­landungen aus Zürich. Darunter ist auch diese in Athen gestartete Boeing 727-200 der griechischen Olympic Airways.

Bild 21 - 30 (von 117)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »