Bild 1 - 10 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die einzige kurze «One-Eleven» der Court Line erscheint noch kurz vor Weihnachten auf einem Skicharter von und nach London-Luton.

In der neuer Bemalung von British United Airways rollt die G-ASJE über den Tarmac des neu eröffneten Flughofs am Flughafen Basel-Mulhouse.

Das waren noch Zeiten! Die Phototasche konnte noch unbeaufsichtigt beim niedrigen Zaun zum Tarmac liegen gelassen werden, um die pinkfarbene BAC 111-500 G-AXMI der Court Line ganz aufs Dia zu bekommen!

Im Auftrag von Neckermann Reisen fliegen die neuen BAC 111-500 der Germanair in den Sommerferien ab Frankfurt via Basel-Mulhouse einige Zusatzfüge nach Palma de Mallorca.

Um den Verlusts der «Coronado» HB-ICD bei Würenlingen auszugleichen, mietet Swissair während einigen Monaten eine BAC 111-500 von BUA British United.

Die «One-Eleven» rollt zum Start. Da sie weiterhin britisch immatrikuliert ist, darf sie das auf Schweizer Flugzeugen zwingend vorgeschriebene Schweizer Kreuz nicht tragen.

Der BAC 111-500 G-AXMI von Court Line Aviation kommt auf einem Flug zwischen der Basis in London-Luton und Basel-Mulhouse zum Einsatz.

Von anfangs April bis Ende Juni 1970 fliegt Court Line mit ihren bunten Flugzeugen alle fünf Tage einen Charterkurs zwischen ihrer Basis London-Luton und Basel-Mulhouse.

Im Spätherbst 1969 ist die spanische TAE Trabajos Aéreos y Enlaces für Universal Flugreisen AG von und nach Palma im Einsatz, bis Ende November jeweils sonntags mit ihrer BAC 111-400 EC-BQF.

Wegen zu geringer Auslastung hat Bavaria die Charterkette München - Basel-Mulhouse - Palma de Mallorca von Condor übernommen.

Bild 1 - 10 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »