Bild 1001 - 1010 (von 15206)

Als einzige Maschine der KLM cityhopper trägt die Embraer 190 PH-EZX die silberne Bemalung der Allianz SkyTeam, heute seit langem wieder auf einem der KLM-Kurse aus Amsterdam.

Da Lufthansa ihre Boeing 737-Flotte reduziert, werden auf dem Mittagsflug von und nach Frankfurt auch Airbus A319 und A320 eingesetzt, hier sogar die mit «Sharklets» ausgestattete D-AIUG.

Die Cessna 750 Citation X D-BTEN der ACM Air Charter trifft aus Helsinki am EuroAirport ein. Sie wird danach leer auf ihren Heimflughafen Karlsruhe/ Baden-Baden weiterfliegen.

Die zahlreichen Maschinen der französischen Streitkräfte, die den EuroAirport für Schulungsflüge nutzen, sind eine interessante Ergänzung zum gewohnten zivilen Luftverkehr.

Wieder ist einer der frühesten Aérospatiale SA330B Puma der Armée de Terre am EuroAirport zu sehen, hier nach einem Low Pass und der Landung auf der Piste 15.

Der Anflug auf die Piste 15 des EuroAirport dient wohl der Ausbildung, denn der «Ur-Puma» F-MDCM wird von der Pilotenschule des Heeres, EAALAT (l'Ecole d'Application l'ALAT) eingesetzt.

Der Embraer 170 F-HBXI der HOP! trifft bei schönem Licht vom Air France-Hub Paris-Charles de Gaulle am EuroAirport ein.

Weiterhin in den Farben der MyJet, nun jedoch mit britischer Registration, fliegt diese Citation Mustang von Blink einen Taxiflug nach und vom EuroAirport.

Seit rund einem Jahr erhalten die Flugzeuge der Wizz Air eine neue Bemalung, so auch der Airbus A320 HA-LWH, der seit März 2011 bei Wizz Air im Einsatz steht.

Ab dem EuroAirport fliegt Wizz Air im Sommer 2016 acht Destinationen an, mit insgesamt 20 Flügen pro Woche.

Bild 1001 - 1010 (von 15206)