Bild 1 - 10 (von 511)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals ist die Boeing 757-200F EC-KLD von Cygnus Air in ihrer neuen Spar-Bemalung am EuroAirport zu sehen. Das Spotter-Herz blutet, einmal mehr ...

Mit einer Abfertigung am Sonntagmorgen von fünf bis sechs Uhr ist es nicht erstaunlich, wenn Bilder der Frachter von Cygnus Air am EuroAirport nur bei den seltenen Verspätungen oder im Hochsommer gelingen.

Der um einen Tag verschobene Frachtkurs der IAG Cargo ist «Ready for Pushback» und kann nun seinen Flug ab dem EuroAirport nach Madrid aufnehmen.

Nach der Wartung im Hangar der ASL Airlines Switzerland ist die ATR 42-300F EI-SLO wieder einsatzbereit und wird für den Flug nach Sofia vorbereitet.

Die beiden Dassault Falcon 8X OY-OLD und OY-NEW der dänischen Air Alsie zeigen sich heute zum ersten Mal zusammen auf dem Tarmac des EuroAirport.

Diese Gulfstream G550 ist am EuroAirport schon länger bekannt, jedoch aus einer Zeit, als sie als D-ADSE bei Windrose Air Jet Charter eingesetzt wurde.

Im Gegensatz zu den früheren Versionen hat die Ilyushin Il-76TD-90, wie auch die RA-76950 der Volga-Dnepr Airlines, eine leicht modernisierte und elegantere Bugverglasung.

Mit einer Turbine beladen ist die Ilyushin Il-76TD-90VD bereit zum Abflug in Richtung Port Harcourt in Nigeria. Ihr Name «Vladimir Kokkinaki» erinnert an einen verdienten Testpiloten und «Held der Sowjetunion».

Auf dem Tarmac des Cargo Terminals am EuroAirport steht die beladene Ilyushin Il-76TD-90 RA-76950 «Vladimir Kokkinaki» bereit für den Flug nach Port Harcourt in Nigeria.

Am Vormittag des 24. Dezember setzt Turkish Airlines auf dem Kurs nach Istanbul wegen des hohen Passagier­aufkommens anstelle einer Boeing 737-800 einen Airbus A330-200 ein.

Bild 1 - 10 (von 511)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »