Bild 1 - 10 (von 102)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zum ersten Mal setzt SkyWork Airlines ihre erst vor wenigen Tagen übernommene Saab 2000 HB-IZS ab dem EuroAirport ein.

Während der Wartung der ATR 42 von ASL Airlines Switzerland fliegt SkyWork Airlines mit einem ihrer Saab 200 zweimal wöchentlich nach Pristina, auf dem Verbindungsflug für die KFOR-Truppen.

Wegen Nebels in Bern-Belpmoos ist der Saab 2000 HB-IZB am Vortag nach dem EuroAirport ausgewichen und wartet jetzt auf seinen «Ferry Flight» nach Bern.

Der Saab 2000 HB-IZD ist bei Eiseskälte im Endanflug auf die Piste 15, möglicherweise auf einem Flug, der wegen des zurzeit häufigen Nebels auf dem Berner Belpmoos nicht landen konnte.

Die zweite Saab 2000 der SkyWork Airlines, die HB-IZD, trägt die definitive Bemalung mit dem Schweizerkreuz am Heck, während die HB-IZB weiterhin in Weiss unterwegs ist.

Während der Wintermonate 2016/17 setzt SkyWork Airlines ab Bern und dem EuroAirport drei Dornier 328 und zwei Saab 2000 ein.

Jetzt sogar mit dem Logo und Webadresse der SkyWork Airlines ist heute die Saab 2000 HB-IZB ab Bern und dem EuroAirport nach London-Citry im Einsatz.

Nur langsam nähert sich der Saab 2000 HB-IZB seiner «Vollbemalung». Neu sind Logo und Schrift auf den Triebwerken, noch immer fehlt das Schweizerkreuz auf dem Heck und die richtige Position der Registration.

Erfolgreich ist der Saab 2000 HB-IZB der SkyWork Airlines nun täglich ab Bern und dem EuroAirport nach London-City im Einsatz.

Endlich hat es geklappt, und SkyWork Airlines kann mit der HB-IZB einen ersten Saab 2000 auf ihren Flügen ab Bern und dem EuroAirport einsetzen.

Bild 1 - 10 (von 102)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »