Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das 100jährige Bestehen des Valencia Club de Fútbol ist Thema der Sonderbemalung auf dem Bombardier CRJ 1000 von Iberia Regional - Air Nostrum.

Seit Anfang April 2019 fliegt Iberia Regional - Air Nostrum mit ihren Bombardier RJ 1000 jeden Tag zwischen Madrid und dem EuroAirport und ersetzt damit die bisher eingesetzten Airbus A319 aus der Iberia-Stammflotte.

Anstelle eines Embraer 190 von KLM cityhopper kommt zwischen dem EuroAirport und Amsterdam erstmals die bereits neu bemalte Boeing 737-800 PH-BGA der KLM zum Einsatz.

Aus Damman trifft erstmals die Boeing 737-800 N805XA der Saudi Aramco Aviation ein, für einige Wartungs- und Modifikationsarbeiten am EuroAirport.

Air Pink betreibt die Cessna Citation XLS+ YU-RDA primär für Swisslion-Takovo, einen grossen Lebens­mittel­konzern mit Niederlassungen in ganz ex-Jugoslawien und in Villars-sur-Glâne in der Schweiz.

Die Boeing 757-300 D-ABOI ist eine der wenigen Maschinen der deutschen Condor, die noch die frühere blaue Bemalung der Thomas Cook-Group tragen.

Auf ihrem ersten kommerziellen Einsatz wird die Boeing 737-800 OM-GTH der Go2Sky ab dem EuroAirport nach Pristina eingesetzt, allerdings ad hoc, im Auftrag der kroatischen Trade Air.

OM-GTH

(TC-SKH)

c/n: 29644

s/n: 2231

Frédéric Freitag 22.12.2018

Selten setzt Brussels Airlines zwischen Brüssel und dem EuroAirport einen Airbus A320 ein. Die OO-SNA in der Sonderbemalung der «Red Devils» ist ein absolutes Spotter-Highlight.

Aus Keflavik auf Island ist die Bombardier CRJ 100 der Bancroft Speciality Logistics am EuroAirport angekommen. Sie wird nun nach Assuan in Ägypten weiterfliegen.

Bancroft Specialty Logistics (Biz-Jets Bombardier / Canadair)

Bombardier CRJ 100

T7-BGD

c/n: 7008

Frédéric Freitag 28.9.2018

Als bisher einziger Airbus A320 der Air Cairo trägt die SU-BTM das neue, modernisierte Erscheinungsbild des Unternehmens.

Bild 1 - 10 (von 48)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »