Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Sonderbemalung von Brussels Airlines auf dem Airbus A320 OO-SNB ist sehr gut gelungen. Das Haifisch-U-Boot macht ihn schon fast zum Hervé'schen U-Bus.

Brussels Airlines fliegt ihre Passagiere für einmal auch ab dem EuroAirport in die Heimat von Tintin, in die belgische Hauptstadt Brüssel.

Unzertrennlich! Tintin und sein treuer Foxterrier Milou, im deutschsprachigen Raum Tim und Struppi, erkunden erstmals unsere Region. Gilt ihr skeptischer Blick dem Goldfisch, der mit der Schubumkehr kämpft?

Vor wenigen Tagen haben die Flugzeuge der Belair einen grossen Kleber erhalten, mit gut erkennbarem Text und Logo «operated by belair».

Wie wird es nach der Insolvenz der Air Berlin mit Belair Airlines weitergehen? Die nächsten Wochen werden zeigen müssen, ob die vier Airbus A321 weiter fliegen können.

Für das Qualifikationsspiel in der Champions League gegen den BSC Young Boys im Berner Stade de Suisse trifft der FK Dynamo Kiev mit einer Embraer 145 der Dniproavia ein.

Enttäuscht ist die Berner Flugzeug - und Fussballszene, denn der Embraer 145 UR-DNT von Dniproavia ist am EuroAirport und nicht auf dem Berner Belpmoos gelandet.

Erstmals seit Jahren fliegt die BAe 146-200 der WDL Aviation wieder mit Titeln. Allerdings ist sie, wie in den letzten Monaten so oft, im Auftrag der HOP! unterwegs, auf Linien der Air France.

Wegen Platzmangels in Turin und Problemen mit den EU-Visas der Crew wird die Antonov An-12 UR-KDM der Cavok Air bis zum nächsten Einsatz am EuroAirport geparkt.

Im Auftrag der Aviro Air führt die kroatische Trade Air mit dem Fokker 100 9A-BTD die heutigen Charterflüge ab dem EuroAirport und Linz an die Ostsee, nach der Hansestadt Rostock durch.

Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »