Bild 1 - 10 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Für einen Flug nach Rhodos hat SmartLynx ihren Airbus A321-200 YL-LCQ aus Lyon nach dem EuroAirport überflogen, als Ersatz für ihren normalerweise am Flughafen stationierten Airbus A320.

Aktuell setzt SmartLynx den Airbus A320 YL-LCV im Auftrag der Air Mediterranean ab Pristina ein. Ab Juli wird er für die Sommersaison an Royal Air Maroc vermietet.

Wie alle Maschinen der SmartLynx Airlines trägt auch der Airbus A321 YL-LCV keinerlei Aufschriften und noch nicht einmal eine Flagge. SmartLynx springt teilweise auch kurzfristig für verschiendee Fluggesellschaften ein.

Auf dem Morgenflug von easyJet Airline aus Berlin-Tegel trifft der langweilig weisse Airbus A320 YL-LCO von SmartLynx Airlines ein, den easyJet zurzeit fix eingemietet hat.

Der für easyJet Airline fliegende Airbus A320 YL-LCO der lettischen SmartLynx Airlines ist in Berlin-Tegel stationiert und wird von dort aus oft auch nach dem EuroAirport eingesetzt.

Am Vorabend konnte der auf dem easyJet-Kurs aus London-Gatwick eingesetzte Airbus A320 YL-LCT der SmartLynx wegen technischer Probleme nicht mehr abfliegen und wartet nun auf seine Reparatur.

Der Airbus A320 YL-LCT der lettischen SmartLynx landete am Vortag auf einem easyJet-Flug aus London-Gatwick. Mit einem kleineren Defekt steht er noch immer am EuroAirport.

Gerne würden wir ja diesen Airbus A320 bei easyJet einordnen, für die er unterwegs ist. Doch deutet leider kein auch noch so winziges Detail am Flugzeug selbst auf diese Vermietung hin.

Der gedrängte Flugplan von Small Planet Airlines auf den Kosovo-Flügen führt heute zum Subcharter- Einsatz dieses Airbus A321 der SmartLynx Airlines, der damit erstmals am EuroAirport landet.

Auf einem Flug der SmartLynx zwischen Pristina und dem EuroAirport kommt der erst kürzlich eingeflottete, leider ganz weisse Airbus A320 YL-LCR zum Einsatz.

Bild 1 - 10 (von 21)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »