Bild 101 - 110 (von 18606)

Nur wenige Sekunden dauert die Übung der Boeing SDA/E-3F 203 / 36-CC am EuroAirport jeweils, sei es mit einem tiefem Überflug oder mit kurzem Aufsetzen und Durchstart.

Einmal mehr führt eine Boeing E-3F der Armée de l'Air am EuroAirport die monatlichen Anflugtrainings durch.

Ob eine Boeing C-135F oder hier eine E-3F: Die mit der zivilen Boeing 707 «verwandten» Jets der Armée de l'Air gehören immer wieder zu den Attraktionen am EuroAirport.

Das Anflugtraining ist wie üblich kurz, und die Boeing E-3F 203 / 36-CC taucht wieder ein in den grauen Himmel über dem EuroAirport.

Constellation Air Services setzt zwar ab ihrer Basis in Dubai keine Lockheed Super Constellation ein - aber immerhin einen elegant bemalten Airbus A318CJ Elite.

Der Bombardier Global 6000 9H-AMZ von Comlux Aviation Malta startet gleich zu einem Nonstop-Flug ab dem EuroAirport nach Kapstadt, Südafrika.

9H-AMZ

c/n: 9656

Ralph Kunadt 21.2.2019

Weiterhin sind die weissen Dash-8Q-400 der Eurowings europaweit unterwegs. Am EuroAirport sind sie auf den bis zu zweimal täglich durchgeführten Flügen von und nach Düsseldorf zu sehen.

Der Bombardier CRJ 900 EC-JZS ist eine von vorerst zwei Maschinen dieses Typs, die bei Brussels Airlines kurzfristig die stillgelegten Sukhoi Superjets ersetzen.

ASL Airlines France ist heute am EuroAirport mit der Boeing 737-700 F-GZTP präsent, auf einem Kreuzfahrt-Zubringer nach Dubrovnik in Kroatien.

Noch im Frühjahr 2019 wird der einzige Airbus A321 der Germania Flug, die HB-JOI, die Flotte verlassen und durch einen weiteren Airbus A319 ersetzt.

Bild 101 - 110 (von 18606)