Bild 111 - 120 (von 18280)

Ein letztes Mal startet diese Boeing 747-8i in den Farben der WorldWide Aircraft Holdings Co, nun zum Überführungsflug nach Istanbul. Dort wird die Maschine für die türkische Regierung bereitgestellt werden.

Für einen Wartungsaufenthalt trifft die durch Execujet Africa betriebene Bombardier Challenger 850 ZS-ZOR der südafrikanscihen Moti Group aus München kommend erstmals am EuroAirport ein.

Volotea ist am EuroAirport meistens im Frühjahr und Herbst auf ad hoc-Flügen nach Portugal oder Kroatien im Einsatz, hier mit dem Airbus A319 EC-MUC, der seit 2016 für die spanische Gesellschaft fliegt.

ASL Airlines Ireland fliegt werktäglich im Auftrag von UPS ab Köln/Bonn via EuroAirport nach Genf. Eingesetzt werden weiterhin die von ASL Airlines Switzerland übernommenen ATR 72F.

Weiterhin werden kleinere Wartungsarbeiten an den ATR 72F der ASL Airlines Ireland am EuroAirport durchgeführt, im Unterhaltsbetrieb bei der GAGBA, im Bereich der General Aviation.

Bei Air Dolomiti trägt nur der Embraer 195 I-ADJV die Farben der Star Alliance. Wie die ganze Flotte wird er als Zubringer zum Hub München der Muttergesellschaft Lufthansa eingesetzt.

Der schön bemalte Boeing BBJ des tschechischen Milliardärs Petr Kellner weilt zur periodischen Wartung am EuroAirport und ist nun bei schönstem Wetter unterwegs zu einen Testflug.

P4-NGK

c/n: 37583

s/n: 2869

Ralph Kunadt 10.9.2018

Aus Abu Dhabi trifft an diesen schönen Herbst-Sonntag die Boeing 777-300 A6-SIL zu einem weiteren Wartungsaufenhalt am EuroAirport ein.

An der Bombardier Dash 8Q-400 D-ABQS scheint sich die Bemalung der Air Berlin am längsten zu halten. Auch im September 2018 ist sie noch in diesen Farben unterwegs.

Der Airbus A321 D-ASTM der Germania flog zuvor bei LTU, Air Berlin und Niki Luftfahrt. Er ist seit April 2018 bei Germania im Einsatz, oft auch ab dem EuroAirport.

Bild 111 - 120 (von 18280)