Bild 41 - 50 (von 51)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nur eine einzige der bisher 14 an Brit Air ausgelieferten Bombardier CRJ 700 trägt deren eigene Farben.

Saubere Schrift auf schmutzigem Jet! Alle Maschinen der Brit Air erhalten in den nächsten Wochen die neuen Logos.

Brit Air hat ihren Schriftzug modernisiert und setzt ein neues Logo ein.

In Morlaix in der Bretagne beheimatet, betreibt Brit Air für Air France zahlreiche Bombardier CRJ und Fokker 100.

Als einer der letzten Flüge weicht noch dieser Bombardier CRJ 700 aus. Zwei Stunden später ist der Betrieb in Strassburg wieder möglich.

Neuerdings fliegt die Fokker 100 F-GXPA in den vollständigen Farben der Air France. Auch heute ist sie zwischen der Seine und dem Rhein unterwegs.

Auf Zubringerflügen nach Paris-Charles de Gaulle setzt Brit Air im Auftrag der Air France Bombardier CRJ nach Basel-Mulhouse ein.

Auf einem ihrer zahlreichen Sportcharter setzt Brit Air eine ihrer neuen Saab 340A ein, an diesem Tag von und nach Clermont Ferrand.

F-GFBZ

c/n: 340A-083

Werner Soltermann 11.3.1989

Erstmals ist heute ein ATR 42 auf unserem Flughafen gelandet.

Neben ihrem Linienfluggeschäft mit kleineren Maschinen hat Brit Air zwei Fokker F27 der Air Inter übernommen und setzt diese an den Wochenenden auch auf ad hoc-Flügen ein.

Bild 41 - 50 (von 51)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »