Bild 101 - 110 (von 113)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Fünfmal pro Woche fliegt Pegasus Airlines seit Ende Oktober 2009 ab dem EuroAirport nach Istnabul-Sabiha Gökçen und teilweise weiter nach Adana.

TC-AAH

c/n: 35701

s/n: 2496

Joel Vogt 5.11.2009

Bereits die ersten Flüge der Pegasus Airlines nach Istanbul-Sabiha Gökçen und Adana sind sehr gut ausgelastet.

TC-AAJ

(SU-TMK)

c/n: 35702

s/n: 2810

David Levain 29.10.2009

Auch diese Boeing 737 hat die neue Pegasus-Bemalung erhalten, mit der Web-Adresse als Beschriftung über den ganzen Vorderrumpf.

TC-AAJ

(SU-TMK)

c/n: 35702

s/n: 2810

David Levain 29.10.2009

Auf dem neuen Linienflug aus Istanbul und Adana wird am zweiten Tag eine Maschine in der alten Bemalung eingesetzt, mit rund einstündiger Verspätung auf den Flugplan.

TC-AAP

c/n: 32723

s/n: 1113

David Levain 28.10.2009

In Anwesenheit zahlreicher Gäste eröffnet Pegasus Airlines ihre neue Linie nach Istanbul-Sabiha Gökçen und Adana.

TC-AAE

c/n: 35700

s/n: 2435

Ruedi Gass 26.10.2009

Auch die türkische Pegasus Airlines hat das Flugzeug als Werbeträger entdeckt und wirbt mit der Boeing 737-800 TC-APJ seit einiger Zeit für die Hotelgruppe «Dedeman Hotels & Resorts International».

Die TC-APU steht weiterhin mit der BEKO-Werbebemalung im Einsatz für Pegasus Airlines, nun allerdings nicht mehr mit den leuchtend roten Triebwerken.

Auch Pegasus Airlines hat das Flugzeug als Werbeträger entdeckt. Im Sommer 2008 fliegt die Airline jeden Freitag ab dem EuroAirport nach Antalya.

TC-APU

c/n: 29344

s/n: 849

Joel Vogt 16.5.2008

Pegasus hat diese Boeing 737 'neutralisiert' und setzt sie auf Flügen von Air Algérie ein.

TC-APD

c/n: 29107

s/n: 2997

David Levain 10.12.2006

Pegasus Airlines führt während der Herbstferien Zusatzflüge durch. Zum Einsatz kommt diese mit Telefonnummer und Web-Adresse beschriftete Boeing 737-800.

TC-APJ

c/n: 32735

s/n: 1104

Joel Vogt 17.10.2006
Bild 101 - 110 (von 113)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »