Bild 1 - 10 (von 19)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach dem Tankstopp auf dem EuroAirport startet Air France 218 auf Piste 33 zum Weiterflug nach Mumbai.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Xavier Rauber 18.10.2010

Wegen den schwierigen Wind- und Sichtverhältnisse an diesem Tag landete und startet Air France 218 auf der Piste 33.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Ralph Kunadt 18.10.2010

Mit nun vollen Tanks hebt die Air France «Triple Seven» wieder ab und ist jetzt definitiv auf dem Weg nach Mumbai.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Xavier Rauber 18.10.2010

Der unplanmässige Tankstopp von Air France 218 bringt auch die Erstlandung einer Air France «Triple Seven» am EuroAirport.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Ralph Kunadt 18.10.2010

Ein Bild mit Symbolwert: Während in Paris das Kerosen zur Neige geht, weil die Lieferanten bestreikt werden, halten die Tankwagen am EuroAirport noch genügend Reserven bereit.

F-GSPO

c/n: 30614

s/n: 320

Martin Brügger 18.10.2010

Die landesweiten Streiks in Frankreich bringen dem EuroAirport die erste Landung einer Airbus A330 der Air France. Sie ist als AFR3848 unterwegs von Paris-CDG nach Abu Dhabi.

Air France 3848 legt einen Tankstopp ein, weil in Paris-Charles de Gaulle wegen der Streiks nicht mehr genügend Kerosen vorhanden ist.

Da die Flughäfen von Paris wegen zahlreicher Unwetter geschlossen sind, kann am EuroAirport erstmals ein Airbus A318 der Air France photografiert werden.

Auf dem Morgenkurs der Air France aus Paris-Orly erscheint ein Airbus A319 in der revidierten Bemalung.

Im herbstlichen Sonnenschein zeigt sich die aus Paris-Orly kommende Airbus A319 sauber herausgeputzt und sogar in der modernisierten Bemalung der «Compagnie Nationale»

Bild 1 - 10 (von 19)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »