Bild 11 - 20 (von 1354)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Während mehrerer Monate trug diese Gulfstream 450 das Kennzeichen SU-SMM nur provisiorisch. Nach einer längeren Wartung am EuroAirport ist nun die Registration definitv angebracht worden.

Almasria Universal Airlines setzt statt je einem Airbus A320 ab Hurghada nach Zürich und dem EuroAirport den deutlich grösseren Airbus A330-200 SU-TCH auf einem Dreiecksflug ein.

Aus Zürich ist diese private, in Taiwan eingetragene Gulfstream 650 am EuroAirport eingetroffen. Eine Woche später fliegt sie nun dortin zurück.

Erstmals ist der 100. Airbus von Wizz Air, ein Airbus A321 mit der Registration HA-LTD, mit seinen zusätzlichen Aufschriften am EuroAirport zu sehen. Er bedient hier die Verbindung von und nach Budapest.

Wegen eines starkem Gewitters über Zürich landet der Airbus A320-200 HB-JLQ der Swiss International Air Lines aus Berlin-Tegel am EuroAirport statt in Kloten.

Erst wenige der neueren Airbus A320 von Aegean Airlines sind, wie hier die SX-DNC, mit Sharklets ausgerüstet. Die Maschine ist ab Athen nach dem EuroAirport und zurück im Einsatz.

Nicht viele Business Jet tragen die Titel ihres Besitzers oder Betreibers. Eine Ausnahmen präsentiert Nomad Aviation mit ihrem Canadair Challenger 604 HB-JFJ.

Obwohl nun in Deutschland registriert, trägt die Tecnam P2006T D-GLBU weiterhin die Titel der Twin Aircraft Switzerland und entsprechende Logos mit Schweizerkreuz.

Der Dassault Falcon 900 OE-IMI hatte schon mehrere Betreiber in Österreich. Nach Jetalliance und Magma International ist sie seit mehr als fünf Jahren für Avcon Jet unterwegs.

In der Sommersaison 2018 fliegt Laudmotion, in Zusammenarbeit mit Ryanair, bis zweimal täglich ab dem EuroAirport von und nach Palma de Mallorca.

Bild 11 - 20 (von 1354)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »