Bild 11 - 20 (von 1422)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Überraschung am frühen Abend! Avanti Air betreibt diesen Fokker 100 in der Bemalung des Tiroler Reisebüros Idealtours.

Aus Farnborough trifft der Airbus ACJ319 G-OACJ der TAG Aviation UK zum ersten Mal in seiner neuen Bemalung am EuroAirport ein.

G-OACJ

(VP-CCJ, HB-JJJ)

c/n: 2421

Laurent Greder 20.10.2018

Der Airbus ACJ319 G-OACJ, der sich im Besitz der Al Salam Ltd. befindet, wurde in den letzten Wochen überholt und für die Übergabe an Nomad Aviation vorbereitet.

G-OACJ

(VP-CCJ, HB-JJJ)

c/n: 2421

Laurent Greder 20.10.2018

Erstmals besucht die BAe 146-200 D-AWUE den EuroAirport im neuen Erscheinungsbild der WDL Aviation, jetzt ohne das an an die alte Austrian Airlines-Bemalung erinnernde Pfeil-Logo.

Interessanterweise setzt HOP! im Auftrag der Air France in Spätsommer 2018 wieder oft BAe 146-200 der deutschen WDL Aviation ein, auch nach dem EuroAirport.

Air Mediterranean ist eine griechische Airlines, die zwei Boeing 737-400 auf Charterflügen einsetzt. Am EuroAirport ist sie hier im Auftrag der Orange2Fly von und nach Pristina unterwegs.

SX-MAI

(EI-CUA, 9H-HER)

c/n: 24901

s/n: 1854

Laurent Greder 25.9.2018

Der Rückflug der Boeing 767-400 A9C-HMH nach Bahrain steht unmittelbar bevor, nach einem mehrwöchigen Aufenthalt bei einem Unterhaltsbetrieb am EuroAirport.

A9C-HMH

c/n: 34205

s/n: 965

Laurent Greder 22.9.2018

Nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten am EuroAirport startet die Boeing 767-400 der Bahrain Royal Flight zum Rückflug nach Bahrain am Arabischen Golf.

A9C-HMH

c/n: 34205

s/n: 965

Laurent Greder 22.9.2018

Auf dem letzten Flug der Charterverbindung nach Heraklion setzt Small Planet Airlines mit diesem Airbus A320 einen Maschine ihrer deutschen Tochter­gesellschaft ein.

Im Gegensatz zu den beiden Beech 200 ist die Pilatus PC-12 HB-FOZ der Swiss Flight Services am EuroAirport eher selten zu sehen.

Bild 11 - 20 (von 1422)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »