Bild 1 - 10 (von 98)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das Ferienland Türkei hat sich offenbar von der Krise erholt. SunExpress und andere Airlines fliegen auch ab dem EuroAirport wieder, teilweise mehrmals täglich, in die Türkei.

Auch wenn SunExpress aktuell sechs Airbus A320 nutzt, wird die türkisch-deutsche Airline weiterhin auf die Boeing 737 setzten. Sie hat 32 Boeing 737 MAX 8 in Auftrag gegeben.

Die LY-VEW ist einer von sechs Airbus A320 der litauischen Avion Express, die im Sommer 2018 im Auftrag der türkischen SunExpress eingesetzt werden.

Ab dem EuroAirport bedient SunExpress die Destinationen Antalya und Izmir. Die sechs von Avion Express eingemieteten Airbus A320 werden allerdings nur ab Antalya eingesetzt.

Auch die LY-COM, ein von der litauischen Avion Express gemieteter Airbus A320, hat die Titel und Logos der türkischen SunExpress erhalten. Die Maschine ist in Antalya stationiert.

Auch während der Sommerferien ist Peter Hase unterwegs, mit der Boeing 737-800 TC-SNY der SunExpress auf Linienflügen nach der Türkei.

Ein grosser Teil der beiden täglichen Flüge der SunExpress von und nach Antalya werden im Sommer 2018 mit fünf von der litauischen Avion Express betriebenen Airbus A320 durchgeführt.

Noch nie war SunExpress ab dem EuroAIrport so aktiv wie im Jahr 2018, mit bis zu vier Flügen an Samstagen, durchgeführt mit eigenen Boeing 737-800 und sechs eingemieteten Airbus A320.

Bis dreimal täglich fliegt die SunExpress im Sommer 2018 ab dem EuroAirport nach Antalya und Izmir. Neben den eigenen Boeing 737-800 werden auch fünf von Avion Express gemietete Airbus A320 eingesetzt.

TC-SNT

c/n: 40755

s/n: 3400

Paul Bannwarth 20.6.2018

Die für den Sommer 2018 von Avion Express eingemieteten fünf Airbus A320 der SunExpress sind mehrmals pro Woche auch am EuroAirport im Einsatz.

Bild 1 - 10 (von 98)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »