Bild 1 - 10 (von 1240)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

CityJet betreibt weiterhin einige Avro RJ85 für Air France und HOP!. Auch die EI-RJY ist nun in der neuen CityJet-Bemalung unterwegs.

EI-RJY

c/n: E2307

Laurent Greder 9.12.2017

Nach der Landung aus Paris-Charles de Gaulle rollt die Avro RJ85 EI-RJZ der CityJet zu ihrem Standplatz vor dem Passagier­terminal am EuroAirport.

EI-RJZ

c/n: E2326

Laurent Greder 2.12.2017

Aus dem polnischen Poznan trifft die Antonov An-12 EW-483TI der Ruby Star Airways für einen Hilfsflug nach Damaskus am EuroAIrport ein.

Die Antonov AN-12 EW-483TI der Ruby Star Airways ist wieder am EuroAirport zu sehen. Sie kommt aus Poznan und fliegt nach der Beladung mit Hilfgütern nach Damskus.

Klassisch mit vier schwarzen Rauchfahnen verabschiedet sich die Antonov An-12 EW-483TI der Ruby Star Airways in Richtung Syrien.

Die Avro RJ85 EI-RJD trägt leider nur die Titel von CityJet und keine eigentliche Bemalung. Sie wird hier im Auftrag von Air France und HOP! zwischen Paris-Charles de Gaulle und dem EuroAirport eingesetzt.

EI-RJD

c/n: E2334

Laurent Greder 25.11.2017

Im Winterflugplan 2017/18 setzen Air France und HOP! die Avro RJ85 der irischen CityJet nur am Samstag zwischen dem EuroAirport und Paris-Charles de Gaulle ein.

EI-RJO

c/n: E2352

Laurent Greder 18.11.2017

Kurz vor Nachteinbruch ist der «Drache» wieder reisefertig. Die Embraer Lineage 1000 B-3219 der SR Jet verlässt den EuroAirport demnächst in Richtung London-Luton.

Aus dem russischen Jekaterinburg trifft, schon fast bei Dunkelheit, die Embraer Lineage 1000 B-3219 ein. Sie trägt die Farben und den Namen des bekannten chinesischen Schauspielers Jackie Chan.

Wie KLM cityhopper verabschiedet sich Austrian Airlines mit einer Abschieds botschaft von ihrer Fokker-Flotte. Bei der OE-LVE handelt es sich allerdings um eine grössere Fokker 100.

Bild 1 - 10 (von 1240)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »