Bild 1 - 10 (von 78)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Tagesrandverbindung der Eurowings von und nach Düsseldorf wird in diesem Jahr meistens mit mit den Dash-8Q-400 aus Beständen der Air Berlin durchgeführt.

Eurowings setzt ihre etwas blassen Bombardier Dash 8Q-400, hier die D-ABQA, bis zu zweimal täglich zwischen Düsseldorf und dem EuroAirport ein.

Auch die frühere Air Berlin Dash-8Q-400 D-ABQM kommt, seit sie bei Eurowings im Einsatz steht, etwas gar bleich daher.

Auch der von Air Berlin betriebene Airbus A320 D-APFO ist im Auftrag von Eurowings ab der Basis Palma de Mallorca im Einsatz.

Der Airbus A320 D-AIZV stammt ursprünglich aus der Flotte von Lufthansa, wurde aber bereits 2015 an Eurowings übertragen.

Der Airbus A320 D-ABDP der Eurowings macht Werbung für die kroatische Region Istrien, kommt allerdings hier auf einer Rotation von und nach Palma de Mallorca zum Einsatz.

Während Kroatien gemäss Aufschrift «voller Leben» ist, ist Palma de Mallorca zur selben Zeit voller Touristen, die auch ab dem EuroAirport, hier mit Eurowings, eingeflogen werden.

Auf dem heutigen Abendkurs aus Düsseldorf trifft mit der D-ABGM ein weitereren Airbus A319 in der aktuellen Bemalung der Eurowings auf unserem Flughafen ein.

Zwischen Düsseldorf und dem EuroAirport werden im Sommer 2017 auch «eigene» Airbus A320 von Eurowings eingesetzt. Die D-AIZU stammt aus Beständen der Lufthansa.

Aktuell scheint Eurowings deutlich besser unterwegs zu sein als der BVB Borussia 09 Dortmund, der auf dem Airbus A320 D-AIZR beworben wird.

Bild 1 - 10 (von 78)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »