Bild 1 - 10 (von 54)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals landet eine Boeing C-40C Clipper (Boeing BBJ) der US Air Force am EuroAirport. Sie erreicht unseren Flughafen im Direktflug von der Edwards Air Force Base.

Die Boeing C-40C Clipper 02-0203 der US Air Force ist heute mit dem Call Sign «Boxer 41» unterwegs. Sie wird nur einige Stunden am EuroAirport verbleiben.

Nur wenig weisst darauf hin, dass es sich bei diesem Boeing BBJ um eine Militärmaschine der US Air Force handelt. Selbst die Registration der Maschine ist sehr «diskret» gehalten.

Nach dem Ende des WEF 2017 werden die Fahrzeuge der amerikanischen Delegation dieses Jahr am EuroAirport verladen, diesmal aber nur nach der Ramstein Air Force Base.

Beim Triebwerkstart macht die Boeing C-17A Globmaster III 08-8199 unserer «Super Connie» in Sachen Rauch­ent­wicklung in massiver Weise Konkurrenz.

Nach der Landung aus Ramstein positioniert die auf der McChord Air Force Base beheimatete Boeing C-17A Globemaster 08-8199 zu ihrem Standplatz bei neuen CargoTerminal.

Gut beobachtet - oder bewacht? - wird die Boeing C-32A der United States Air Force für den Abflug nach Zürich «enteist».

98-0002

c/n: 29026

s/n: 787

Ralph Kunadt 18.1.2017

Eine der drei Boeing C-32B der US Air Force, die während des WEF 2017 in Zürich gelandet sind, wird zum Parken nach dem EuroAirport überflogen.

98-0002

c/n: 29026

s/n: 787

Paul Bannwarth 17.1.2017

Während einiger Tagen parkt die Boeing C-32B 98-0002 am EuroAirport. Danach wird sie wieder nach Zürich fliegen, um die hochrangigen Politiker rechtzeitig zum Präsidentenwechsel in die USA zu bringen.

98-0002

c/n: 29026

s/n: 787

Ralph Kunadt 17.1.2017

Diese Beech C-12 Huron mit einer Kennung der US Army ist ein vielleicht einmaliger Besucher am EuroAirport, wohl auf einem Verbindungsflug von und nach der Ramstein Air Force Base.

84-0162

c/n: BL-092

Gilles Perrin 27.10.2016
Bild 1 - 10 (von 54)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »