Bild 1 - 10 (von 46)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Dan-Air London wählt für den heutigen Linienflug von London nach Bern aus operationellen Gründen eine «One-Eleven», kann aber auf der kurzen Berner Piste damit gar nicht landen…

Da der Neuschnee auf dem Belpmoos nicht rechtzeitig geräumt werden konnte, muss der Linienflug der Dan-Air London aus London-Gatwick nach Basel-Mulhouse ausweichen.

Die HS.748 der Dan-Air London sind fast nur auf Ausweichlandungen aus Bern-Belpmoos zu sehen. Bern wird mehrmals wöchentlich aus London-Gatwick angeflogen.

Auf einem Tagesflug aus London-Gatwick ist eine der auf dem Flughafen Basel-Mulhouse recht seltenen Boeing 727-100 der Dan-Air London zu sehen.

G-BAJW

c/n: 18878

s/n: 236

Peter F. Peyer 23.4.1980

Anstelle einer ausgefallenen BAC 111 muss Dan-Air London auf eine ihrer Comet 4C zurückgreifen. Niemand ahnt, dass sie die letzte Maschine dieses Typ in Basel-Mulhouse sein wird.

Nur noch wenige Comet 4C sind im Sommer 1979 bei Dan-Air London im Einsatz. Sie dienen nur noch als Reserve für ausgefallene Maschinen, wie heute ab London-Gatwick.

Die «City of Bern» muss wegen dem schlechten Wetter auf dem Belpmoos einmal mehr nach Basel-Mulhouse ausweichen.

Nachdem bereits aus Bern eine Avro 748 der Dan-Air London wegen Nebels ausweichen musste, hat es nun auch noch eine Comet 4B aus Zürich erwischt.

Wegen Nebels ist der Linienkurs der Dan-Air London von London-Gatwick nach Bern einmal mehr nach Basel-Mulhouse ausgewichen, an diesem Tag mit der G-ASPL «City of Berne».

Die Hawker Siddeley HS.748 der Dan-Air London sind fast nur auf Ausweichlandungen aus Bern in Basel-Mulhouse zu sehen.

Bild 1 - 10 (von 46)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »