Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Sommer 2000 führt der South African Historic Flight mit der DC-4 ZS-AUB eine Europa-Tour durch. Die Maschine ist während dieser Zeit in Lahr und am EuroAirport stationiert.

Nach dem Grosserfolg von 1998 zeigt die South African Historic Flight auch ihre zweite DC-4 am EuroAirport. Für einen der begehrten Rundflüge heisst es «Cleared for line-up and take-off».

Zwei Jahre nach ihrer prächtigen Schwestermaschine ist nun auch die ZS-AUB während einigen Wochen für Rund- und Charterflüge auf dem EuroAirport stationiert.

«Ready for taxi» heisst es für die prächtige DC-4 der South African Historic Flight. Sie führt während einiger Wochen regelmässig Rundflüge ab dem EuroAirport durch.

Neben den modernen Linien- und Chartermaschinen wirkt die Douglas DC-4 ZS-BMH auch nach über 51 Betriebsjahren noch sehr elegant.

Für den nächsten, erfolgreichen Rundflug ab dem EuroAirport wird die Douglas DC-4 ZS-BMH «Lebombo» soeben wieder aufgetankt.

Traditionell beflaggt steht die am Vortag aus Nürnberg angekommene Douglas DC-4 der South African Historic Flight auf dem Tarmac des EuroAirport.

Captain Flippie Vermeulen begrüsst seine Passagiere an Bord der Douglas DC-4 ZS-BMH von South African Historic Flight.

In den beiden letzen Jahren wurde die Kabine der Douglas DC-4 komplett überholt und so gut als möglich wieder in den Originalzustand von 1947 versetzt.

Auch das Cockpit der Douglas DC-4 ZS-BMH ist vollständig renoviert und zeigt sich in einem ausgezeichneten Zustand.

Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »